Crypto.com gibt historische Partnerschaft mit UFC im Wert von 175 Millionen US-Dollar bekannt

Crypto.com gibt historische Partnerschaft mit UFC im Wert von 175 Millionen US-Dollar bekannt

  • Die Kryptowährungsplattform Crypto.com hat einen wegweisenden Deal mit UFC angekündigt, der Berichten zufolge mehr als 175 Millionen US-Dollar wert ist.
  • Dieser Deal macht Crypto.com zum ersten „Cryptocurrency Platform Partner“ und zum ersten globalen offiziellen Fight-Fit-Partner, der das Unternehmen berechtigt, sein Branding auf UFC-Kits zu platzieren, die von Sportlern getragen werden.

Crypto.com dominiert schnell die Sportwelt. In der neuesten Entwicklung hat Crypto.com bestätigt, dass es eine Partnerschaft mit der weltweit führenden Mixed Martial Arts UFC eingegangen ist. Durch diese Partnerschaft ist Crypto.com berechtigt, sein Branding auf UFC-Trikots zu platzieren, die von den Athleten bei Wettkämpfen getragen werden. Der Deal umfasst außerdem andere Trikot-Bekleidung, darunter Walkout-Trikots und Hoodies, die von den Athleten getragen werden.

Dieses Branding bedeutet, Millionen potenzieller Kunden zu erreichen. Aus diesem Grund wird das Branding nicht nur für die Tausenden von Fans sichtbar sein, die an der Veranstaltung teilnehmen, sondern auch für die Millionen, die die Übertragungen verfolgen und die Fans in den sozialen Medien verfolgen. Jüngste Erkenntnisse zeigen, dass UFC eine weltweite Fangemeinde von mehr als 625 Millionen Menschen und über 150 Millionen Social-Media-Followern hat. Darüber hinaus haben über 900 Millionen TV-Haushalte in 175 Ländern Zugang zu UFC-Sendungen.

Obwohl Details des neuen Deals nicht öffentlich sind, gibt es Berichte Es hat einen Wert von über 175 Millionen US-Dollar und erstreckt sich über fast 10 Jahre.

Crypto.com ist bereits ein führender Anbieter von Kryptowährungsdiensten. Die Plattform hat weltweit über 10 Millionen Nutzer. Darüber hinaus ist es eine der Top-Ten-Finanz-Apps sowohl im App Store als auch bei Google. Darüber hinaus ist die Crypto.com Visa Card die weltweit beliebteste Kryptokarte, die in über 30 Ländern erhältlich ist. Mit der jüngsten Partnerschaft wird das Engagement die Plattform gegenüber ihrer Konkurrenz weiter voranbringen.

Crypto.com-Mitbegründer und CEO Kris Marszalek bezeichnete den Deal als „historischen Moment“. Er fügte hinzu, dass dies nur der Anfang einer langen Beziehung zu UFC sei und sich das Unternehmen auf die Zusammenarbeit mit seinen neuen Partnern freue.

UFC-Präsidentin Dana White lobte den Deal und stellte fest, dass es sich um eine Partnerschaft zwischen zwei Unternehmen handele, die am besten in dem, was sie tun. Er fügte weiter hinzu;

Kein Unternehmen hat mehr getan, um die Popularität von Kampfsportarten zu steigern als UFC, und jetzt sind wir eine der größten Sportmarken der Welt. Wir können Crypto.com helfen, durch die Stärke unserer Marke mehr Menschen auf der ganzen Welt zu erreichen.

Dies ist nicht die erste Investition des Unternehmens in die Sportbranche. Es folgt eine weitere bahnbrechende Partnerschaft, die letzte Woche angekündigt wurde, in der Crypto.com der erste offizielle Cryptocurrency-Sponsor und NFT-Partner von F1® wurde. Dieser Deal soll mehr als 100 Millionen Dollar wert gewesen sein. Anfang des Jahres war das Unternehmen die erste Krypto-Plattform, die mit einem F1-Team (Aston Martin Cognizant Formula One) zusammenarbeitete.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

ETC-Rallyes nach Hard Fork, aber Graustufen-Verkäufe signalisieren Ärger

ETC-Rallyes nach Hard Fork, aber Graustufen-Verkäufe signalisieren Ärger

Der Ethereum Classic-Preisverlauf bietet nach seiner jüngsten Magneto-Hard-Fork-Entwicklung einen zinsbullischen Ausblick. Der Krypto-Investmentgigant Grayscale signalisiert …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?