Mehrere Teilnehmer des Stuttgarter Gemeinderat wurden durch die Warn-App vor Kontakt mit Infizierten gewarnt. (Archivbild) Foto: Leif Piechowski/Leif-Hendrik Piechowski

Coronavirus in Stuttgart: Corona-App trifft nach der Gemeinderatssitzung

1 Mehrere Teilnehmer des Stuttgarter Gemeinderats wurden durch die Warn-App vor dem Kontakt mit Infizierten gewarnt. (Archivbild) Foto: Leif Piechowski / Leif-Hendrik Piechowski

Mehrere Teilnehmer des Stuttgarter Gemeinderats erhielten nach einem Treffen eine Nachricht über die Corona-Warn-App. Die Stadt kündigte dies an und forderte alle Räte auf, wachsamer zu sein.

Stuttgart – Nach einer Sitzung des Stuttgarter Gemeinderats erhielten mehrere Teilnehmer über ihre Corona-App eine Warnung. Dies bedeutet, dass sie mit einer Person in Kontakt gekommen sind, die nachweislich positiv getestet wurde, sagte die baden-württembergische Hauptstadt am Freitag. Nach dem Treffen am 22. Oktober wurden nun alle Teilnehmer aufgefordert, „wachsamer zu sein“.

In Absprache mit dem Gesundheitsamt sollten alle Teilnehmer, die eine Warnung erhalten hätten, den Anweisungen in der App folgen, sagte die Stadt. Ein Koronatest wird empfohlen – insbesondere für Teilnehmer, die Symptome zeigten.

Stuttgarter Gemeinderat ? .
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Auch interessant

Corona-Krise in Stuttgart: Die Gastwirte sind unsicher

1 Einst ein Partybereich, jetzt fast völlig tot: Nur noch Nudel 1 wird am Wilhelmsplatz …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?