Corona-Schnelltests in der Kindertagesstätte: Kinder suchen nach Viren in der Nase

Paul ist sehr mutig beim Testen. Foto: privat

In der Kindertagesstätte werden die Kinder nun mit Schnelltests getestet. Paul steht auch kurz vor seinem ersten Mal. Er hat keine Angst oder Zweifel – seine Mutter auch nicht. Trotzdem muss sie etwas härter schlucken als die Sechsjährige.

Stuttgart – Das Kind ist kaum durch das Gartentor im Kindergarten, als es auf die Schaukel zuläuft. Wenn er seine Freunde sieht, hat Paul nur Augen für sie – und keine für die beiden Teststationen: Kindertische mit Stühlen vor sich, darauf angeschweißte Teststäbe. Unsere Gespräche über die Tatsache, dass heute der Tag ist, an dem sein erster Test fällig ist, sind ebenfalls aus seinem Kopf verschwunden – fast zu schnell für Mama, die nur schwer “Stop!” Unter der Maske hervor. Der Ausreißer stapft widerwillig zurück, die letzte Unsicherheit bezüglich des bevorstehenden Ereignisses ist längst der Ungeduld gewichen. Paul will den Test ab und zu – damit er endlich spielen kann.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stuttgart überarbeitet Bauvorschriften: Das linke Lager will den Druck auf die Bauherren erhöhen

Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen ist in Stuttgart allgegenwärtig – nicht nur im Rathaus. Foto: …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?