Corona regiert in der Stuttgarter Stadtverwaltung: Aufregung über das Frühstück im Büro

Im Rathaus und in einigen Büros wird über die Einhaltung der Koronaregeln diskutiert. Foto: Lichtgut // Achim Zweygarth

Eine fehlgeleitete E-Mail schlägt Wellen in der Stadtverwaltung. Einige Mitarbeiter beschweren sich über die laxe Einhaltung der Corona-Regeln. Bald sollten 6.000 Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten können.

Stuttgart – Als die Mitarbeiterin des Stadtplanungsbüros Ende März in ihre Arbeits-E-Mail blickte, war sie erstaunt. Ein Kollege aus der Tiefbauabteilung sendet eine Einladung – an die gesamte städtebauliche Abteilung. „Hallo liebe Kollegen“, heißt es, „da ich Geburtstag habe, lade ich Sie am Montag zum Frühstück ein. Ich freue mich darauf, dich zu sehen!”

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Kindertagesstätten in Stuttgart bleiben geschlossen: Betreuung nur unter strengeren Bedingungen

Philipp zeigt viel Geduld mit dem sogenannten Popeltest. Foto: Lichtgut // Ferdinando Iannone 10 Bilder …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?