Corona-Protest in Stuttgart: Grenzenlose Wut über die Maskenlose

Eine Demonstrationsparade mit rund 10.000 Teilnehmern zieht am Samstag durch die Stadt zum Cannstatter Wasen. Fast 15.000 kommen dort zur Kundgebung. Zum größten Teil erfüllen sie nicht die Masken- und Abstandsanforderungen. Foto: imago / Arnulf Hettrich

Die Tatsache, dass rund 15.000 Demonstranten den Infektionsschutz völlig ignorieren, stößt bei Bevölkerung und Politik auf Unverständnis und Entsetzen. Die Grünen fordern eine Sondersitzung des Innenausschusses im Landtag.

Stuttgart – Viele Menschen in Stuttgart sind wütend. Angepisst. Am Wochenende drehen sich die Gespräche beim Osterfrühstück und in den sozialen Netzwerken früher oder später um ein Thema: Wie ist das passiert, wie hat die Stadt das zugelassen? Rund 15.000 Demonstranten marschieren ohne Maske und ohne Distanz durch die Stadt, und niemand kann oder will sie aufhalten – das ist der Eindruck, den besorgte Menschen am Samstag haben, von der bislang größten Demonstration sogenannter Querdenker in einem Höhepunkt von die Koronapandemie. Außerdem wird eine von der antifaschistischen Aktionsallianz organisierte Gegendemo aufgelöst, und die Teilnehmer, die alle Masken tragen und Abstand halten, werden vom Platz gestellt. Am Wochenende verlieren selbst diejenigen, die keineswegs mit der Antifa sympathisieren, das Verständnis. Stadtrat Christoph Ozasek (linkes Bündnis) ärgert sich ebenfalls über die Auflösung der Gegendemonstration: “Dies ist ein typisches Verhalten für Stuttgart”, sagt er.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stuttgart überarbeitet Bauvorschriften: Das linke Lager will den Druck auf die Bauherren erhöhen

Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen ist in Stuttgart allgegenwärtig – nicht nur im Rathaus. Foto: …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?