Corona-Nothilfe für die Lindenhof-Theaterstiftung

Die Stiftung Theater Lindenhof erhält mehr als 137.000 Euro aus dem Corona-Nothilfefonds der Landesregierung für Kunst- und Kulturinstitutionen.

Die Corona im Zusammenhang mit einem wirtschaftlichen Notfall Lindenhof Theaterstiftung in der schwäbischen Alb wird mit mehr als 137.000 Euro aus dem Nothilfefonds der Landesregierung für Kunst- und Kulturinstitutionen unterstützt. “Das Lindenhof-Theater ist für das kulturelle Leben des Landes von enormer Bedeutung”, sagte Kunstminister Theresia Bauer.

“Das Theater fasziniert jede Saison mit einem fantasievollen Programm, das in Burladingen-Melchingen bei zahlreichen Gastauftritten in Baden-Württemberg und in der gesamten Region gezeigt wird”, sagte Theresia Bauer. “Deshalb freue ich mich besonders, dass das Land mit Unterstützung des Corona-Nothilfefonds zum Fortbestand des Unternehmens beitragen kann.”

Das Lindenhof-Theater besteht seit mehr als 35 Jahren und begeistert in der Regel jedes Jahr mehr als 45.000 Zuschauer. Das Lindenhof-Theater organisiert jährlich rund 350 Veranstaltungen – 230 davon in Burladingen-Melchingen und 120 an Gaststätten in ganz Baden-Württemberg, aber auch bundesweit in München, Hamburg, Berlin und Recklinghausen. Klassiker werden inszeniert, lokale und regionale Geschichte behandelt, große Theaterprojekte mit Bürgern durchgeführt, ein vielfältiges Kabarettprogramm durchgeführt und Weltpremieren gespielt.

Die Theatermacher haben für ihre Produktionen bereits eine Reihe von Auszeichnungen erhalten: den Volkstheaterpreis des Landes Baden-Württemberg, den Theaterpreis der Stuttgarter Zeitung, den Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Tübingen und den Kabarettpreis des Landes von Baden-Württemberg, der BKM-Preis für kulturelle Bildung (2014), der Monica Bleibtreu-Preis der Privattheatertage Hamburg 2014 für die Produktion von “HOMO FABER” und der Publikumspreis der Privattheatertage Hamburg 2019 für die Produktion von “Chaim & Adolf” . In den Jahren 2015 und 2016 wurden die Produktionen des Theaters für den Monica Bleibtreu-Preis nominiert.

Das Theater wird vom Land Baden-Württemberg sowie den Bezirken Zollernalb, Reutlingen, Tübingen und der Gemeinde Burladingen finanziert. Darüber hinaus sind über 20 Partnerstädte unter den Unterstützern.

Corona-Hilfsprogramm für Kunst und Kultur

Das Corona-Hilfsprogramm im Wert von 32,5 Millionen Euro soll existenzielle Notfälle im Zusammenhang mit Korona in Kulturinstitutionen verhindern und den Betrieb auch unter den Einschränkungen der Pandemie ermöglichen. Die Hilfe soll dazu beitragen, die finanzielle Situation der Kulturinstitutionen zu stabilisieren und die Umsetzung eines Kulturprogramms trotz pandemiebedingter Einkommensverluste und zusätzlicher Kosten in den Jahren 2020 und 2021 sicherzustellen.

Lindenhof Theaterstiftung

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst: Corona Help Master Plan Culture

Weitere Informationen zum Coronavirus in Baden-Württemberg

Mit unserer Kurierdienst Sie erhalten alle Änderungen und wichtigen Informationen immer als Push-Nachricht auf Ihrem Mobiltelefon.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Förderung des regionalen Tourismusmarketings

10 Millionen Euro für 18 Tourismusprojekte

Im Rahmen des Tourismusinfrastrukturprogramms 2021 unterstützt der Staat 18 kommunale Tourismusinfrastrukturprojekte mit insgesamt über zehn …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?