Strobl begrüßt Korona-Resolutionen von Bund und Ländern

Corona Balance der Polizei vom Wochenende

Die überwiegende Mehrheit der Menschen in Baden-Württemberg hat sich an die Corona-Regeln gehalten. Die Polizei zeigte eine klare Präsenz an beliebten Zielen.

„Insgesamt war das vergangene Wochenende aus polizeilicher Sicht zufriedenstellend. Die überwiegende Mehrheit der Menschen in Baden-Württemberg hielt sich an die Regeln und handelte entgegen den Tagen zuvor sorgfältig und vernünftig. Wir werden weiterhin aufmerksam sein und akribisch sicherstellen, dass Nachlässigkeit keine Chance hat. Für die Bevölkerung des Landes: Halten Sie sich an die Regeln – sonst wird es teuer “, sagte der stellvertretende Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl in der polizeilichen Bilanz der letzten Wochenendferien in Baden-Württemberg.

Die Polizei zeigt ihre Anwesenheit an beliebten Orten

„In den letzten Tagen mussten wir mehr Besucher zu den Ausflugszielen in Baden-Württemberg registrieren. Nachdem die Vorschriften der Corona-Verordnung an einigen Stellen missachtet und zahlreiche Verkehrsverstöße festgestellt wurden, konzentriert sich das regionale Polizeipräsidium an den beliebten Ausflugszielen auf Überwachungsmaßnahmen, um die Einhaltung der Vorschriften zu gewährleisten Corona-Verordnung sowie um die Sicherheit und Leichtigkeit des Straßenverkehrs zu gewährleisten – immer in enger Zusammenarbeit mit den ursprünglich zuständigen Ordnungsämtern und den Straßenverkehrsbehörden. Mit verkehrspolizeilichen Maßnahmen und präventivem Kontakt mit den Exkursionisten konnten chaotische Bedingungen wie in den Tagen zuvor vermieden werden “, sagte der Innenminister.

Konzentrieren Sie sich auf die Einhaltung der Corona-Verordnung

Am Wochenende legte das regionale Polizeipräsidium mit Unterstützung des Polizeipräsidiums einen persönlichen Schwerpunkt auf Überwachungsmaßnahmen zur Einhaltung der Corona-Verordnung und zur Gewährleistung der Sicherheit und Leichtigkeit des Straßenverkehrs an beliebten Ausflugszielen in Baden-Württemberg. Insgesamt gab es viel Ausflugsverkehr, aber die Bürger hielten sich weitgehend an die Bestimmungen der CoronaVO. Der Fokus lag wieder auf den Höhengebieten des Schwarzwaldes. Die vereinbarten Verkehrskonzepte zwischen dem Polizeipräsidium und den örtlichen Polizeibehörden haben sich insgesamt bewährt. Einige Einfahrten zu den Parkplätzen mussten stundenlang geschlossen werden. Bei zwei Unfällen auf der Rodelbahn wurden ein neunjähriges Mädchen (Landkreis Römerstein / Reutlingen) und ein 18-jähriger Jugendlicher (Landkreis Gaildorf / Schwäbisch-Hall) schwer verletzt. Sie mussten jeweils mit einem Rettungshubschrauber in Kliniken geflogen werden.

Über 4.600 Verstöße wurden von der Polizei entdeckt

Am vergangenen Wochenende (8.-10. Januar 2021) stellte die Polizei insgesamt über 4.600 Verstöße gegen die Corona-Verordnung fest. Rund 1.700 Verstöße gegen diese Bestimmungen betrafen Ausreisebeschränkungen und rund 1.600 Verstöße im Zusammenhang mit der Verpflichtung, eine Maske zu tragen. Rund 730 Verstöße wurden im Zusammenhang mit Versammlungen und privaten oder anderen Ereignissen registriert. In den Höhenlagen des nördlichen Schwarzwaldes, insbesondere im Bereich der beliebten Schwarzwald-Hochstraße, wurden aus Offenburg Polizeipräsidium Im Zusammenhang mit den Überwachungsmaßnahmen an beliebten Ausflugszielen in Baden-Württemberg wurden fast 65 Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung und rund 20 Verstöße gegen die Corona-Regelung festgestellt.

“Ab heute gelten in Baden-Württemberg weitere angepasste Regeln, die wir nun konsequent akzeptieren müssen – wenn jemand bewusst gegen die Vorschriften der Corona-Verordnung verstößt, werden wir kein Auge zudrücken. Wer gegen die Vorschriften verstößt, um sie einzudämmen.” Das Coronavirus gefährdet die Gesundheit und das Leben ihrer Mitmenschen – nicht mehr und nicht weniger “, sagte Innenminister Thomas Strobl.

Weitere Informationen zum Coronavirus in Baden-Württemberg

Mit unserer Kurierdienst Sie erhalten alle Änderungen und wichtigen Informationen immer als Push-Nachricht auf Ihrem Mobiltelefon.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Mein-Stuttgart.com steht zum Verkauf. Machen Sie uns ein Angebot

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite

Anzeige



Auch interessant

Virusmutanten im State Health Office nachweisbar

Virusmutanten im State Health Office nachweisbar

Mit sofortiger Wirkung ist die gezielte Diagnose der Virusmutanten von SARS-CoV-2, die erstmals in Großbritannien …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?