Cook Finance kündigt den Start der Testnet-Version an und lädt Benutzer zur Vorschau ein

Cook Finance kündigt den Start der Testnet-Version an und lädt Benutzer zur Vorschau ein

  • Cook Finance hat den Start seiner ersten DApp auf Ethereum Rinkeby Testnet angekündigt.
  • Das Projekt hat die Community eingeladen, eine Vorschau der Plattform anzuzeigen und Feedback zu geben, um zur Verbesserung beizutragen.

Es ist eine aufregende Zeit für Koch Finanzen Benutzer und Investoren. In einem Dokument, das mit Crypto News Flash geteilt wurde, bestätigte das Projekt, dass es seine erste DApp auf dem Testnetz von Ethereum Rinkeby startet. Darüber hinaus lädt das Projekt die Community ein, eine Vorschau der Plattform anzuzeigen und ihr Feedback zu teilen. Dadurch erhalten Benutzer Zugriff auf die erste kettenübergreifende dezentrale Asset-Management-Plattform. Die Community kann es daher mit den traditionellen Asset-Management-Plattformen vergleichen.

Das Feedback der Benutzer hilft dem Team, die Plattform zu verbessern, sodass die Benutzer an ihrer Entwicklung beteiligt werden können.

Das Cook-Protokoll bietet Anlegern eine vielfältige, transparente und flexible Vermögensverwaltungsplattform sowie Vermögensverwaltungsdienste. Dies ermöglicht es den Anlegern, ihre Portfolios auf einfache und flexible Weise zu verwalten, sodass sie sich auf wichtige Entscheidungen konzentrieren können, ohne Sicherheitsbedenken oder Angst vor Foulspiel zu haben.

Cook Finance macht einen großen Schritt

Die zentralisierte Finanzierung ist seit Jahren fehlerhaft und der Kryptomarkt versucht, die Zukunft der Finanzierung durch Dezentralisierung wieder aufzubauen. Traditionelle und zentralisierte Plattformen stehen aufgrund ihrer undurchsichtigen Anlagestrategien und strengen Beschränkungen vor Herausforderungen. Es ist entscheidend, dass die Benutzer in der Zukunft des Finanzwesens mitreden können, und Cook gibt seinen Benutzern einen seltenen Einblick.

Bald nach der Testnet-Version wird Cook dann seine Columbus-Version auf dem Ethereum Mainnet veröffentlichen. Dies wird eine Verbesserung gegenüber dem letzten sein, da das Projekt weiterhin nach neuen Wegen sucht, um seinen Benutzern zu dienen.

Der CEO von Cook Finance, Adrian Peng, hat festgestellt, dass dies ein wichtiger Schritt in ihrem Wachstum ist und es dem Team ermöglicht, mit seinen Benutzern in Kontakt zu treten und zu erfahren, wie sie mit der Plattform interagieren. Daraus kann das Team Verbesserungen vornehmen, insbesondere an der Benutzeroberfläche.

Der CEO von Cook Finance sagte:

Wir haben einen langen Weg zurückgelegt, aber eine Sache, die für uns immer Priorität hatte, ist es, in jedem Schritt und in jedem Prozess gründlich zu sein. Wir wollen nichts überstürzen und wichtige Details und Funktionen der DApp verpassen. Nach sorgfältiger Planung sind wir endlich bereit für den Start von Testnet, was für uns ein wichtiger Schritt nach vorne ist. Dies ist eine aufregende Zeit, die uns helfen wird, besser zu verstehen, wie Benutzer mit der Plattform interagieren und welche Teile der Benutzeroberfläche wir in Zukunft verbessern können.

Bei jedem Produkt geht es darum, den Benutzern einen Mehrwert zu bieten. Es gibt keinen besseren Weg, als zu lernen, was Benutzer mögen oder nicht mögen, und Verbesserungen vorzunehmen. Dies stellt sicher, dass wichtige Details und Funktionen enthalten sind, um den Benutzern den bestmöglichen Wert zu bieten.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Wo kann man AMP kaufen, während der Preis auf diesem Niveau liegt?

Wo kann man AMP kaufen, während der Preis auf diesem Niveau liegt?

Der AMP-Preis hat bereits seit Jahresbeginn um etwa 1.700 % zugelegt, aber die jüngsten Entwicklungen …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?