Coinbase registriert sich bei der japanischen FSA

Coinbase registriert sich bei der japanischen FSA

Die US-amerikanische Kryptobörse Coinbase ist nach Abschluss ihrer Registrierung bei der Finanzaufsichtsbehörde in den japanischen Markt eingetreten.

Die an der NASDAQ notierte Coinbase weitet ihre Aktivitäten auf Japan aus, nachdem sie sich letzte Woche bei der Financial Services Agency (FSA), der Finanzaufsicht des Landes, registriert hat. Coinbase ist bestrebt, seine Aktivitäten in Asien auszuweiten, und Japan ist einer der führenden Kryptowährungsmärkte in der Region.

Nach der Registrierung bei der FSA plant Coinbase, Händlern und Investoren zunächst Zugang zu fünf großen Kryptowährungen zu bieten, darunter Bitcoin (BTC), Ether (ETH), Stellar (XLM), Litecoin (LTC) und Bitcoin Cash (BCH). Coinbase wird weitere Kryptowährungen hinzufügen, sobald der Registrierungsprozess abgeschlossen ist und es seine Betriebslizenz erhält.

Japan ist eines der wenigen Länder mit einer genaueren Regulierung von Kryptowährungen. Es gibt strenge Vorschriften für Kryptowährungsbörsen, die in der Region tätig sind. Als einer der größten Krypto-Märkte der Welt müssen Krypto-Börsen jedoch die Vorschriften für den Zugang zum japanischen Krypto-Raum befolgen.

Coinbase spricht seit Jahren davon, ein japanisches Büro zu eröffnen. Der Austausch begann jedoch im letzten Jahr nach zahlreiche Stellen besetzen um das Büro anzukurbeln. Anfang dieses Jahres ging Coinbase zu der Japan Virtual Currency Exchange Association beitreten, eine von der FSA anerkannte Selbstregulierungsorganisation.

Die Kryptowährungsbörse wurde im April zu einem börsennotierten Unternehmen, hat jedoch seit ihrem Debüt einen steinigen Ritt an der Börse hinter sich. COIN begann an seinem Debüttag bei 330 $ zu handeln und erreichte sein Allzeithoch von 429 $.

Die Aktie von Coinbase hat seitdem jedoch über 40% ihres Wertes verloren und wird derzeit bei 226 USD pro Aktie gehandelt. Coinbase hat die Rate, mit der Kryptowährungen gelistet werden, erhöht und Meme-Coins wie Dogecoin und Shiba Inu auf seiner Pro-Plattform aufgelistet.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

BTC-Bergbau

Schwierigkeiten beim Bitcoin-Mining zum ersten Mal seit dem Durchgreifen in China zu steigen

Die Schwierigkeiten beim Bitcoin-Mining werden zunehmen, wenn die nordamerikanischen Mining-Einrichtungen expandieren und chinesische Miner zu …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?