Click & Collect in Stuttgart: Der Valentinstag ist ein Hoffnungsschimmer für Floristen

Click & Collect macht es möglich: Blumensträuße müssen vorbestellt werden und können auch am Sonntag in einem Zeitfenster abgeholt werden. Selbst spontane Rosenkavaliere dürfen erst nach einer Bestellung in letzter Minute serviert werden. Foto: Lichtgut / Max Kovalenko

Click & Collect macht es möglich: Blumensträuße müssen vorbestellt werden und können auch am Sonntag für fünf Stunden in einem Zeitfenster abgeholt werden. Selbst spontane Rosenkavaliere dürfen erst nach einer Bestellung in letzter Minute serviert werden.

Stuttgart – Heiliger Valentin, hilf! Mehr als sonst hatten Floristen in diesem Jahr allen Grund, den frommen Mann um Hilfe zu bitten. Möge der Tag der Liebenden und Geschenke der Liebe die Industrie in seinem Namen wieder zum Blühen bringen. Denn wie der gesamte Einzelhandel leiden auch die Blumenläden ausnahmslos unter den Wochen der Schließung mit Umsatzverlusten von bis zu 90 Prozent. Jetzt ist Sonntag Valentinstag, “das Highlight unserer Branche”, wie Wolfgang Hilbich vom Verband Deutscher Floristen, Baden-Württembergischer Landesverband, sagt.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Intergastra in Stuttgart: Neue Ideen für eine Branche in der Krise

Noch vor einem Jahr konnte die Intergastra in der Ausstellungshalle stattfinden. Foto: Andreas Rosar Darüber …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?