China will seine NFT-Industrie legalisieren, um sie von Krypto zu trennen

China will seine NFT-Industrie legalisieren, um sie von Krypto zu trennen

  • China versucht, von seiner boomenden NFT-Industrie zu profitieren und auf die Schaffung einer gesamtchinesischen NFT-Infrastruktur hinzuarbeiten.
  • Die BSN-DDC-Infrastruktur wird es Unternehmen und Einzelpersonen ermöglichen, Plattformen und Apps für die Verwaltung von NFTs zu erstellen.

Der asiatische Wirtschaftsriese China hat einen sehr harten Standpunkt zur Verwendung von Kryptowährungen vertreten! Die Regierung hat alle Tore für jede Art von Krypto-Nutzung im Land geschlossen. Der chinesische Staat scheint jedoch ziemlich interessiert an dem Boom rund um die nicht fungiblen Token (NFTs) zu sein.

Der jüngste Marktbericht legt nahe, dass China plant, blockkettenbasierte NFTs anders zu behandeln als digitale Vermögenswerte. Nun, dies liegt daran, dass die lokale NFT-Industrie in China boomt und China daher nicht möchte, dass seine Kryptogesetze das Branchenwachstum beeinträchtigen.

Verwandt: Chinesische Unternehmen unter der Führung von Tencent und Huawei beantragen Metaverse-Marken trotz der Warnung der PBoC

Die lokale Nachrichtenpublikation – die South China Morning Post (SCMP) – veröffentlichte eine interessante Prüfbericht heute früher. Der Bericht stellt fest, dass ein von der Regierung unterstütztes Blockchain-Projekt – BSN-Distributed Digital Certificate (BSN-DDC) – an einer Blockchain-Infrastruktur arbeitet, die es Unternehmen und Einzelpersonen ermöglichen würde, Plattformen und Apps für die Verwaltung von NFTs zu erstellen.

Das offiziell als BSN-Distributed Digital Certificate (BSN-DDC) bezeichnete Programm zielt darauf ab, Unterstützung für Nicht-Krypto-NFTs über verschiedene Anwendungsprogrammierschnittstellen (APIs) anzubieten und Benutzerportale und Apps zu entwickeln, bei denen Fiat-Geld die einzige Zahlungsmethode wäre.

He Yifan, CEO von Red Date Technology, das BSN technischen Support leistet, bestätigte in dieser Veröffentlichung, dass NFTs in China keine rechtlichen Probleme haben. Nur dürfen sie nicht gegen Bitcoin oder andere legale Kryptowährungen handeln. „NFTs in China werden in Zukunft eine jährliche Produktion in Milliardenhöhe erreichen“, fügte er hinzu.

Aufbau der NFT-Infrastruktur in China

Der Red Date-CEO sprach auch über Pläne zum Aufbau einer gemeinsamen Infrastruktur für NFTs. Er sagte, dass sich die NFT-Infrastruktur auf einer offenen, genehmigten Blockchain befinden würde, die ein Leitungsgremium in der Kette ermöglichen würde.

CEO Yifan He sagte auch, dass eine kostengünstige Infrastruktur dringend erforderlich sei, um alle NFTs in China zu hosten. Ohne eine dedizierte pan-chinesische NFT-Infrastruktur können NFTs nur an „unzuverlässigen“ privaten Ketten arbeiten, sagte der Vorstand. Daher wird Red Tape eine NFT-Beschwerdeplattform schaffen, eine zentralisierte Einheit, die die Infrastruktur verwaltet und im Falle illegaler Aktivitäten eingreift.

Yifan He sagte, Red Tape arbeite mit allen DDC-Projektpartnern zusammen, um das Netzwerk so transparent wie möglich zu machen. Dies geschieht unter Einhaltung der chinesischen Vorschriften und Gesetze. Die Zahlung aller Gasgebühren im BSN-DDC-Netz erfolgt in Fiat-Geld. Die Exekutive stellte weiter fest:

Wir werden NFT-Unternehmen in Hongkong Dienstleistungen anbieten. Das heißt, wenn es internationale Geschäfte mit der Ausgabe von NFTs in China gibt, können sie definitiv das BSN-DDC-Netzwerk über unser Hongkong-Gateway nutzen.

Einige der staatlichen chinesischen Firmen wie China UnionPay, China Mobile und das State Information Center bieten Unterstützung für die NFT-Infrastruktur von BSN. Der CEO von Red Date erklärte, dass das BSN-DDC-Netzwerk insgesamt 10 Blockchains integrieren wird. Red Date Technology wird außerdem zwei BSN-Portale außerhalb Chinas in Ländern wie der Türkei und Usbekistan starten.

Verwandt: Shanghai nimmt das Metaverse in seinen Fünfjahresplan zur Entwicklung elektronischer Informationen auf


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Die Luxusautohersteller Mercedes und Lamborghini kündigen die NFT-Kollektion an

Die Luxusautohersteller Mercedes und Lamborghini kündigen die NFT-Kollektion an

Mercedes hat fünf verschiedene Künstler engagiert, um einzigartige NFTs auf der Grundlage seines G-Klasse-Segments herzustellen. …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>