Chainlink Labs tritt dem Hedera Governing Council bei

Chainlink Labs tritt dem Hedera Governing Council bei

Chainlink Labs hat sich Google, IBM, Boeing und EDF angeschlossen, um das öffentliche Netzwerk von Hedera zu stabilisieren und zu dezentralisieren.

Dezentrales öffentliches Netzwerk für Unternehmen Hedera Hashgraph angekündigt gestern waren die Chainlink Labs dem Hedera Governing Council beigetreten.

Hedera nutzt eine Distributed-Ledger-Technologie (DLT), die als Hashgraph bekannt ist, um ein Netzwerk bereitzustellen, in dem schnelle, faire und sichere Anwendungen bereitgestellt werden können.

Das Projekt gehört und wird vom Hedera Governing Council verwaltet, dem 39 verschiedene Organisationen angehören, die sich für die Steuerung von Softwareänderungen und die Aufrechterhaltung der Stabilität und Dezentralisierung des öffentlichen Netzwerks einsetzen. Zu den Ratsmitgliedern gehören Google, IBM, Boeing, LG, EDF, die Deutsche Telekom und das University College London.

In Zusammenarbeit mit Hedera wird Chainlink Initiativen umsetzen, die dazu beitragen, die Lücke zwischen traditioneller Finanzierung und dezentraler Finanzierung (DeFi) zu schließen, indem Anwendungsfälle von Hederas Technologie und dezentralen Anwendungen (Dapps) für Unternehmen untersucht werden.

Mance Harmon, CEO von Hedera Hashgraph, kommentierte: „Als die am weitesten verbreitete dezentrale Orakellösung auf dem heutigen Markt wird Chainlink bereits verwendet, um Vermögenswerte in Milliardenhöhe für Anwendungen auf der ganzen Welt zu sichern. Ihr Potenzial im Hedera-Netzwerk, das bereits das am häufigsten genutzte öffentliche Netzwerk für Unternehmen ist, ist unbegrenzt. Wir freuen uns, unsere Beziehung zu Chainlink, dem ersten Web 3.0-Unternehmen im Hedera Governing Council, auszubauen, um die robustesten Anwendungen der dezentralen Zukunft zu ermöglichen. ”

Das dezentrale Oracle-Netzwerk von Chainlink erweitert die Funktionen intelligenter Verträge, indem es Zugriff auf reale Daten und Berechnungen außerhalb der Kette bietet. Die Datenfeeds von Chainlink werden bereits von vielen Blockchain-Projekten verwendet, darunter Aave, Synthetix, Yearn.finance, Celsius, Theta, Unstoppable Domains und Crypto.com.

David Post, Managing Director für Geschäftsentwicklung und Strategie bei Chainlink Labs, fügte hinzu: „Da die Einführung der verteilten Hauptbuchtechnologie in Unternehmen immer weiter voranschreitet, werden dezentrale Orakellösungen für jede Branche von entscheidender Bedeutung – von DeFi und Versicherungen über Spiele und NFTs bis hin zu mehr. Wir erweitern unsere Suite intelligenter vertragsbezogener Dienste weiter, um eine Vielzahl sicherer, funktionsreicher Anwendungen zu unterstützen. Daher ist es für uns eine ganz natürliche Entwicklung, dem Hedera Governing Council beizutreten und mit dem führenden Unternehmen zusammenzuarbeiten öffentliches Netzwerk und ihre anderen Ratsmitglieder, um Chainlink zum Standard-Orakelanbieter für Unternehmensanwendungen zu machen. ”

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Wo kann man AMP kaufen, während der Preis auf diesem Niveau liegt?

Wo kann man AMP kaufen, während der Preis auf diesem Niveau liegt?

Der AMP-Preis hat bereits seit Jahresbeginn um etwa 1.700 % zugelegt, aber die jüngsten Entwicklungen …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?