Crypto News

Cathie Wood grillt Hindenburg und kauft Block-Aktien

  • Wood sagt, Hindenburgs jüngster Kurzbericht über Block sei „wild irreführend“.
  • Sie kaufte Ende letzter Woche mehr als 600.000 Aktien des Kryptounternehmens.
  • Blockaktien sind gegenüber ihrem bisherigen Jahreshoch zum Zeitpunkt des Schreibens um weit über 30 % gefallen.

Block Inc (NYSE: SQ) wurde letzte Woche nach Hindenburg Research hart getroffen enthüllt eine Short-Position in der Krypto-Firma – ein Ausverkauf, den Cathie Wood als Gelegenheit sah, ihr Engagement in dieser Aktie auszubauen.

Wie viele Block-Aktien hat sie gekauft?

Am Donnerstag mobilisierte die einflussreiche Investorin drei ihrer börsengehandelten Fonds, um 338.000 Aktien von Block Inc.

Sie grillte den Leerverkäufer für „wild irreführende“ Investoren, während sie teilte ein Twitter-Thread von einem Arche-Mitarbeiter Maximilian Friedrich, der lautet:

Alle Finanzdienstleistungsunternehmen, einschließlich Banken, begegnen und bekämpfen Betrug, insbesondere während COVID – Square und Cash App sind keine Ausnahme, obwohl der kurze Bericht es so klingen lässt.

Ark gab 16 Millionen US-Dollar aus, um weitere 263.562 Block-Aktien zu kaufen, die jetzt weit über 30 % unter ihrem bisherigen Jahreshoch liegen.

Die Wall Street ist bei Block-Aktien optimistisch

Auch die Wall Street scheint auf der Seite von Cathie Wood zu stehen. Das Konsens-Rating zur Übergewichtung von Block-Aktien legt nahe, dass Analysten Hindenburgs Bedenken im Großen und Ganzen als übertrieben ansehen. Maximilian Friedrich von Ark hat auch in notiert sein Twitter-Thread:

Während Cash App während COVID wahrscheinlich für Betrug verwendet wurde, könnten die Ausgabenlimits von Cash App in diesem Beispiel den Kriminellen möglicherweise daran gehindert haben, noch mehr Geld auszuzahlen.

Wood erhöhte Ende letzter Woche auch ihren Anteil an Coinbase, nachdem die Krypto-Börse bestätigt hatte, dass sie eine erhalten hat Wells beachten von der US Securities and Exchange Commission wegen potenzieller Verletzung von Wertpapiergesetzen.

Siehe auch  CoinMarketCap Token Swaps-Funktion ist jetzt auf Ethereum verfügbar

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist die Coinbase-Aktie gegenüber ihrem Höchststand beim Schreiben um 20 % gefallen.


Quelle: Coinlist.me

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblocker erkannt

Bitte den Adblocker deaktivieren, um alle Inhalte sehen zu können.