Cardano ADA

Cardano führt die Liste der Entwicklungsaktivitäten an, ADA für ein explosives 2022 eingerichtet

  • Die Cardano-Blockchain erlebte eine starke Entwicklungsaktivität, die ihre Konkurrenten mit größerem Abstand überholte.
  • Nach einer Seitwärtsbewegung in den letzten Wochen scheint der ADA-Preis im neuen Jahr für einen starken Ausbruch bereit zu sein.

Der Ethereum-Konkurrent Cardano war 2021 in aller Munde, wobei das Projekt in Bezug auf die Entwicklungsaktivitäten die Charts anführte. Laut dem neuesten Bericht des On-Chain-Datenanbieters Santiment rangiert die Cardano-Blockchain im letzten Jahr in der Gesamtentwicklungsaktivität.

Nun, die Entwicklungsaktivitäten werden sich kurzfristig möglicherweise nicht direkt auf den ADA-Preis auswirken. Es zeigt jedoch das Engagement des Cardano-Teams für die kontinuierliche Entwicklung der Plattform. Im Jahr 2021 wurde die Cardano-Blockchain einigen großen Veränderungen unterzogen, wobei die wichtigste in Form des Alonzo-Upgrades kam.

Dies brachte die Möglichkeit der Implementierung von Smart Contracts in das Cardano-Netzwerk. Darüber hinaus gab es auch eine schnelle Akzeptanz dieser Smart Contracts. Im Jahr 2022 wird die Cardano-Blockchain wahrscheinlich zusätzliche Upgrades für die Plattform einführen.

Weiterlesen: In fünf Tagen nach dem Alonzo-Upgrade verfügt die Cardano-Blockchain über mehr als 200 Smart Contracts

Darüber hinaus war Cardano auch im letzten Jahr 2021 führend, wenn es um die Anzahl der aktiven Mitwirkenden geht. Laut dem Github-Bericht haben durchschnittlich 53 Mitwirkende zur Plattform beigetragen.

Mit freundlicher Genehmigung: Github

Wie wir aus der obigen Grafik ersehen können, führt Cardano mit einem starken Vorsprung vor seinem unmittelbaren Konkurrenten Kusama. Interessanterweise gelang es Kusama und Polkadot, den zweiten und dritten Platz vor der zweitgrößten Kryptowährung Ethereum (ETH) der Welt zu belegen.

Diese oben genannten Statistiken geben Aufschluss darüber, wohin sich das gesamte Krypto-Ökosystem entwickelt. Auch Projekte wie Cardano mit der aktiven Entwickler-Community werden „natürlich dominieren“.

Cardano-Gründer sagt voraus, dass 2022 das beste Jahr wird

Während seines letzten Livestreams am 1. Januar 2022 hat Cardano-Gründer Charles Hoskinson sagte dass 2022 das beste Jahr für die gesamte Kryptoindustrie und insbesondere für Cardano sein wird. Während Hoskinson keine spezifische Roadmap für Cardano teilte, äußerte er sich im Allgemeinen zum breiteren Markt.

Er sagte, dass der breitere Kryptomarkt ein schnelles Wachstum erlebt habe und dass „wir als Branche die Folgen für Gut oder Böse verdauen werden, wenn wir so schnell so groß werden“.

Außerdem sprach der Cardano-Gründer auch über andere Projekte. Er erwartet, dass der Ripple-Fall im Jahr 2022 beigelegt wird. Basierend auf der aktuellen Situation skizzierte Hoskinson auch, dass Ripple vorerst der Gewinner zu sein scheint.

Verwandt: Ripple hat keine Pläne, sich mit der SEC in Bezug auf XRP zu einigen, verrät das Rechtsteam

Für 2022 erwartet Hoskinson viel regulatorisches Engagement im Krypto-Raum. Daher erwartet er auch ein Durchgreifen bei DeFi und nicht fungiblen Token (NFTs).

Ist Cardano ADA bereit zu explodieren?

Auf dem technischen 12-Stunden-Chart bildet die Preisaktion von Cardano (ADA) ein symmetrisches Dreiecksmuster. Dies bedeutet, dass sich der ADA-Preis bis zu einem entscheidenden Ausbruch konsolidieren könnte, der auf seinen nächsten Schritt hinweist. Wenn der ADA-Preis basierend auf der oberen Trendlinie die Marke von 1,50 USD überschreitet, kann er eine weitere explosive Rallye von 30 Prozent erleben.

Cardanos ADA hat stark an der Hausse des Altcoin-Marktes im Jahr 2021 teilgenommen. Irgendwann stellte sie sich auch als drittgrößte Kryptowährung und eine direkte Herausforderung für Ethereum heraus. Der ADA-Preis erreichte ein Allzeithoch von 2,96 USD. Es hat jedoch mehr als 50 Prozent dieser Werte korrigiert. Zum Zeitpunkt der Drucklegung notiert ADA bei 1,35 US-Dollar mit einer Marktkapitalisierung von 45,2 Milliarden US-Dollar als sechstgrößte Kryptowährung auf dem Markt.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Das unrühmliche Bitcoin-Experiment – ​​hier ist der Grund, warum El Salvadors BTC-Punt scheiterte

Das unrühmliche Bitcoin-Experiment – ​​hier ist der Grund, warum El Salvadors BTC-Punt scheiterte

Präsident Nayib Bukele hat seinen Leuten Bitcoin aufgezwungen, aber sie scheinen sich geweigert zu haben, …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>