Versorgungssicherheit im Winter garantiert

Bundesregierung zieht Rechnung über steuerpflichtige Verbrauchergeräte zurück

Umweltminister Franz Untersteller kritisiert die Rücknahme eines Entwurfs für ein „Steuerpflichtiges Konsumgütergesetz“ durch das Bundeswirtschaftsministerium. Mit diesem Gesetz sollten die Netzbetreiber die Möglichkeit haben, bei Bedarf flexible Stromverbraucher zu kontrollieren, um die Netzstabilität zu gewährleisten.

Umweltminister Franz Untersteller hat sich irritiert gezeigt, dass das Bundeswirtschaftsministerium den Entwurf für ein „Steuerpflichtiges Verbrauchsanlagengesetz“ (SteuVerG) vorerst zurückgezogen hat.

Mit diesem Gesetz sollten die Netzbetreiber die Möglichkeit haben, bei Bedarf flexible Stromverbraucher zu kontrollieren, um die Netzstabilität zu gewährleisten. Dies hätte unter anderem Ladegeräte für Elektroautos oder Wärmepumpen beeinträchtigt.

„Das Gesetz sollte einen Beitrag zur Versorgungssicherheit leisten, indem es den Netzbetreibern weitere Optionen eröffnet. Davon abzuweichen ist für mich völlig unverständlich “, sagte der Umweltminister. “Ich fordere die Bundesregierung auf, das Gesetz nicht zu opfern, sondern es wie geplant in den ordentlichen Gesetzgebungsprozess einzuführen.”

Zusätzliche Verbraucher wie Ladestationen für Autos würden die Netze in den kommenden Jahren zusätzlich belasten, erklärte Untersteller. Um Netzwerkengpässe zu vermeiden und die Netzwerkerweiterung auf ein vernünftiges Maß zu beschränken, ist es erforderlich, solche flexiblen Verbraucher kontrollieren zu können.

„Es geht um ein begrenztes und genau definiertes Eingreifen des Netzbetreibers in die Stromnutzung“, sagt Untersteller. “Niemand muss sich Sorgen machen, dass der Strom abgeschaltet wird, das Auto nicht aufgeladen wird oder die Wohnung kalt bleibt.”

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Der Ausbau der Gäubahn soll vorangetrieben werden

Der Ausbau der Gäubahn soll vorangetrieben werden

Das Verkehrsministerium befürwortet den raschen Ausbau der Gäubahn und sieht im Bundesverkehrsministerium die Verantwortung, Böblingen …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?