Bundesmittel für national wichtige Kulturinstitutionen

Bundesmittel für national wichtige Kulturinstitutionen

Im Rahmen des Programms „Investitionen in nationale Kulturinstitutionen“ unterstützt die Bundesregierung mehrere national wichtige Kulturinstitutionen in Baden-Württemberg.

Die Bundesregierung fördert im Rahmen ihres Programms “Investitionen für nationale Kulturinstitutionen” bis 2023 mit dem Keltisches Museum Hochdorf / Enz ein weiterer wichtiger keltischer Ort in Baden-Württemberg. Für die Modernisierung des Museums, die moderne Museumsdidaktik mit Angeboten für Medien und digitale Kommunikation sowie die Vernetzung des Hauses mit anderen keltischen Stätten bietet die Bundesregierung als Staatssekretär für Kunst Zuschüsse in Höhe von insgesamt 643.000 Euro an Petra Olschowski kommuniziert. Das Land stellt dafür im Rahmen des keltischen Konzepts rund 350.000 Euro zur Verfügung.

“Ich freue mich sehr über dieses Engagement”, sagte Petra Olschowski. „Neben anderen Orten ist das Museum ein zentraler Bestandteil des keltischen Konzepts, mit dem das keltische Erbe enger verknüpft, kommuniziert und präsentiert werden soll. Das keltische Erbe hat nationalen, sogar europäischen Status. “”

Bundesmittel für Pfahlbauten und Eiszeitkunst

Darüber hinaus unterstützt die Bundesregierung die Profilierung von drei weiteren national bedeutenden Kulturinstitutionen in Baden-Württemberg, die das nationale Kulturerbe mit etwas mehr als drei Millionen Euro prägen:

Petra Olschowski sagte: “Es ist besonders erfreulich, dass es uns gelungen ist, Bundesmittel für die beiden UNESCO-Weltkulturerbemuseen in Ulm und Unteruhldingen sowie das landesweit einzigartige Laupheim-Museum zu erhalten.”

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Mein-Stuttgart.com steht zum Verkauf. Machen Sie uns ein Angebot

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite

Anzeige



Auch interessant

Unterstützung für Museen bei der Bewältigung ihres kolonialen Erbes

Unterstützung für Museen bei der Bewältigung ihres kolonialen Erbes

Die drei Stadtmuseen in Freiburg, Mannheim und Ulm erhalten für die digitale Verarbeitung der Kolonialzeit …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?