Wer zieht in das größte Rathaus des Landes ein? Frank Nopper von der CDU hat gute Chancen, Veronika Kienzle von den Grünen liegt weit zurück. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth

Bürgermeisterwahl in Stuttgart: Wird Kienzle Hilfe aus der zweiten Reihe erhalten?

1 Wer zieht in das größte Rathaus des Landes? Frank Nopper von der CDU hat gute Chancen, Veronika Kienzle von den Grünen liegt weit zurück. Foto: Lichtgut / Achim Zweygarth

Der Christdemokrat Frank Nopper liegt nach dem ersten Wahlgang in Stuttgart klar vorne. Wo kann Green Veronika Kienzle noch Stimmen gewinnen?

Stuttgart – Nach der ersten Runde der OB-Wahl ist Stuttgart alles andere als eine echte Duellsituation, um ins Rathaus zu ziehen. Frank Nopper von der CDU führt mit 31,8 Prozent (69.341 Stimmen) deutlich vor Veronika Kienzle von den Grünen (17,2 / 37.619). Es folgen das Duo Marian Schreier (15) und Hannes Rockenbauch (14). Bevor die letzten Wahlkreise gezählt wurden, war Martin Körner von der SPD enttäuscht, als er seinen Rückzug ankündigte. Die Frage für den endgültigen Schub bis zur endgültigen Abstimmung am 29. November ist, wo Kienzle mehr als 30.000 Stimmen erhalten soll.

Stuttgarter Bürgermeisterwahl Stuttgart Hannes Rockenbauch ? .
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Auch interessant

Klimawandel in Stuttgart: düstere Zukunft für Wald und Landwirtschaft

1 Ein Bauer pflügt im Sommer den trockenen Boden. Die Bauern in und um Stuttgart …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?