Deutschland

Bucs und Seahawks treffen im ersten Spiel der regulären Saison in Deutschland aufeinander

SEATTLE (6-3) gegen TAMPA BAY (4-5)

Sonntag, 9:30 Uhr EST in München, Deutschland; NFL-Netzwerk

FANDUEL SPORTSBOOK NFL LINE: Buccaneers von 3

GEGEN DIE VERBREITUNG: Seahawks 6-3, Buccaneers 2-7.

SERIE REKORD: Seahawks führen 9-5.

LETZTES TREFFEN: Seahawks schlagen Buccaneers 40-34, OT, 3. November 2019, in Seattle.

LETZTE WOCHE: Seahawks schlagen Cardinals 31-21; Freibeuter besiegten Rams 16-13.

SEAHAWKS-ANGRIFF: GESAMT (11), RUSH (10), PASS (14), WERTUNG (4).

SEAHAWKS-VERTEIDIGUNG: GESAMT (24), RUSH (27), PASS (20), WERTUNG (22).

BUCCANEERS OFFENE: GESAMT (19), RUSH (32), PASS (5), WERTUNG (25).

BUCCANEERS VERTEIDIGUNG: GESAMT (9), RUSH (23), PASS (5), WERTUNG (5).

UMSATZUNTERSCHIED: Seahawks plus-3; Freibeuter plus-2

SEAHAWKS-SPIELER ZU SEHEN: Rookie RB Kenneth Walker III erweist sich als junger, aufstrebender Star. Walker hatte letzte Woche sein zweites 100-Yard-Rushing-Spiel seiner ersten Saison gegen Arizona, in dem er 107 Yards und zwei Touchdowns lief. Walker hat sich mehr als behauptet, seit Rashaad Penny für die Saison verletzungsbedingt verloren ging und bei seinen vier Starts 424 Yards zurücklegte. Walker kann nur der zweite Rookie in den letzten 10 Saisons und der vierte seit 2000 werden, der in sechs aufeinanderfolgenden Spielen mit einem TD-Lauf am Sonntag auf einen Touchdown eilt.

BUCCANEERS-SPIELER IM BLICK: Mit seinem Start in Deutschland ist Tom Brady der erste Quarterback, der NFL-Spiele der regulären Saison in drei Ländern außerhalb der Vereinigten Staaten startet. Er steht bei internationalen Starts mit 3:0 und führte die New England Patriots zweimal zu Siegen in Mexiko-Stadt (2017) und London (2009, 2012). Seine Passerwertung von 125,2 in diesen Spielen ist die höchste unter QBs, die mehrere Starts außerhalb der USA absolviert haben. Er ist Zweiter in der NFL mit 2.547 Passing Yards in dieser Saison und hat seit Woche 1 keine Interception mehr geworfen, eine Karrierebestserie von 373 aufeinander folgenden Versuche ohne Plektrum. Die längste derartige Serie in der Geschichte der Liga ist 402, die 2018 von Aaron Rodgers aufgestellt wurde.

Siehe auch  Kurtz informiert sich über Kita- und Schulverpflegung

KEY MATCHUP: Bucs kämpft mit der Offensive Line gegen die Seahawks Defense, die gegen den Run auf Platz 27 liegt, aber mit 27 Säcken auch den vierten Platz in der NFL belegt. Die Bucs sind die letzten in der Liga im Rushing, mit durchschnittlich 3 Yards pro Carry und 60,7 Yards pro Spiel. Aber sie würden den Ball gerne mehr laufen lassen, um Brady etwas zu entlasten, und versuchen, es gegen die Seahawks mit Leonard Fournette (405 Yards, zwei Touchdowns) und Rookie Rachaad White (117 Yards, ein TD) zu versuchen Arbeitsbelastung.

WICHTIGE VERLETZUNGEN: Seahawks WRs Tyler Lockett (Oberschenkel/Rippen) und DK Metcalf (Knie) waren zu Beginn der Woche vollwertige Teilnehmer im Training. Buccaneers S Antoine Winfield, Jr. (Gehirnerschütterung), TE Cameron Brate (Hals) kehrten zum Training zurück. WR Russell Gage (Oberschenkel) und G Luke Goedeke (Fuß) blieben pausiert.

SERIE-ANMERKUNGEN: Die Seahawks und Buccaneers begannen beide 1976 als Expansions-Franchises zu spielen, standen sich aber nur 14 Mal gegenüber. Seattle hat zwei der letzten drei Meetings gewonnen und führt die Serie insgesamt mit 9-5 an.

STATISTIKEN UND SACHEN: Trainer Pete Carroll wird Paul Brown mit 170 – reguläre Saison und Playoffs zusammen – mit einem weiteren Sieg auf den 17. Platz der Karriere-Siegesliste bringen. … Die Seahawks haben vier Spiele in Folge gewonnen, alle mit 10 oder mehr Punkten. Es ist das erste Mal seit dem Ende der Saison 2014, dass die Seahawks dies geschafft haben. … QB Geno Smith führt die NFL in Bezug auf den Abschlussprozentsatz an und ist Dritter in der Passantenbewertung. Er ist der einzige QB in der Liga in dieser Saison mit sieben Spielen von mindestens zwei TD-Pässen. … Seit Woche 5 hat Walker mit sieben die schnellsten Touchdowns der Liga. … WR Tyler Lockett braucht einen TD, um mit 50 Touchdown-Fängen auf den zweiten Platz in der Franchise-Geschichte vorzurücken. … Seattle belegt mit 27 Säcken den vierten Platz in der Liga, 19 davon in den letzten vier Spielen. Edge-Rusher Uchenna Nwosu hat in dieser Saison mit sieben Sacks bereits ein Karriere-High gesetzt. … Die Seahawks führen die NFL mit 16 Forced Fumbles an. Rookie CB Coby Bryant hat vier erzwungene Fummel in der Liga. … LB Jordyn Brooks führt die Liga bei Solo-Tackles (64) und kombinierten Tackles (90) an. … Buccaneers QB Tom Brady wurde der erste Spieler in der NFL-Geschichte mit 100.000 Passing Yards beim Sieg letzte Woche gegen den verteidigenden Super Bowl-Champion Los Angeles Rams. … Der 45-jährige siebenmalige Super Bowl-Champion hat in vier Starts gegen die Seahawks, einschließlich der Nachsaison, 1.270 Yards weit geworfen. … WR Mike Evans ist 82 Yards davon entfernt, der erste Spieler zu werden, der 10.000 Yards in einer Uniform von Tampa Bay erhält. Er wird der 48. Spieler in der Geschichte der Liga sein, der diesen Meilenstein erreicht und zusammen mit Jerry Rice, Calvin Johnson, Marvin Harrison, Randy Moss und Larry Fitzgerald der einzige Receiver ist, der in den ersten neun Saisons 10.000 Yards und mehr als 75 TD-Catches erzielt hat eine Karriere. … DT Vita Vea führt die Bucs mit den besten 6½ Säcken seiner Karriere an. … Die Verteidigung von Tampa Bay hat in fünf aufeinanderfolgenden Spielen keinen Umsatz erzwungen. … Seit Beginn der Saison 2019 haben die Bucs ein Ligahoch von 361 Punkten ohne Imbiss erzielt.

Siehe auch  LINK, WAVES und AUDIO| Cointext

FANTASY-TIPP: Evans hat 20 Receptions, durchschnittlich 142 Yards Reception und erzielte drei TDs in zwei Spielen gegen die Seahawks. Er hatte 12 Fänge für 180 Yards und einen TD, als er das letzte Mal gegen sie antrat, und sucht nach seinem dritten Mal in Folge gegen Seattle mit mindestens acht Fängen, mehr als 100 Yards und einem TD.

___

AP NFL: und


Quelle: APNews

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"