Abwärme als wichtige Energiequelle

Broschüre “Besonders sparsame Haushaltsgeräte” aktualisiert

Die Broschüre „Besonders sparsame Haushaltsgeräte“ des Umweltministeriums enthält umfassende Informationen zum Strom- und Wasserverbrauch besonders sparsamer Haushaltsgeräte.

Suchen Sie einen neuen Kühlschrank oder eine neue Waschmaschine? So energieeffizient und klimafreundlich wie möglich? Benötigen Sie noch Informationen, um das richtige Haushaltsgerät zu finden? Dann schauen Sie sich die neue Broschüre an “Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2021” des Umweltministeriums. Die bewährte Packungsbeilage enthält umfassende Informationen zum Strom- und Wasserverbrauch besonders wirtschaftlicher Haushaltsgeräte gängiger Bauart und Größe. Die Informationen wurden nun auf der Grundlage der aktuellen Marktdaten vom Dezember 2020 überarbeitet und aktualisiert.

Effiziente Haushaltsgeräte sparen auch Geld

Beim Kauf eines neuen Gefrierschranks oder Geschirrspülers zählt nicht nur der Kaufpreis. Haushaltsgeräte, die nur wenig Strom und Wasser verbrauchen, entlasten die Umwelt und entlasten im Laufe der Jahre Ihren Geldbeutel. Und das sind nicht nur Cent: Der energieeffizienteste Kühl- / Gefrierschrank mit einem Fassungsvermögen von 300 bis 400 Litern spart rund 900 Euro Stromkosten im Vergleich zum Modell mit dem höchsten Verbrauch seit 15 Jahren. Die neue Broschüre des Umweltministeriums stellt die derzeit besonders wirtschaftlichen Modelle zusammen und gibt den Verbrauchern Hinweise.

Neues Energieetikett für Haushaltsgeräte

In der Broschüre wird auch das neue Energieetikett der Europäischen Union (EU) für Haushaltsgeräte klar erläutert. Seit dem 1. März 2021 gelten neue Effizienzklassen für Haushaltsgeräte wie Kühlschränke, Geschirrspüler und Waschtrockner – „A +++ bis D“ wird jetzt zu „A bis G“. Die EU-Verordnung sieht vor, dass zu Beginn nur die Effizienzklassen B bis F belegt werden dürfen. Die Effizienzklasse A, in der die höchsten Energieeffizienzanforderungen gelten, wird voraussichtlich in zehn Jahren von den Modellen erreicht. Dies gibt Unternehmen einen Anreiz, besonders energieeffiziente Geräte auf den Markt zu bringen, die sich dann von der Masse abheben können. Grundsätzlich bleibt jedoch alles beim Alten: Wählen Sie beim Kauf eines Gerätes aus der höchsten Wirkungsgradklasse und vergleichen Sie den angegebenen Energieverbrauch, da es innerhalb einer Wirkungsgradklasse erhebliche Verbrauchsunterschiede gibt.

Broschüre “Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2021”

Ministerium für Umwelt, Klima und Energie: Energieeffizienz in Haushalten

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Junghennen aus dem Betrieb mit Vogelgrippe nach Baden-Württemberg geliefert

Geflügelhandel im Reisehandel ist nur nach Prüfung auf Aviäre Influenza möglich

Geflügel im Reisehandel darf nur verkauft werden, wenn die Tiere spätestens vier Tage vor dem …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?