Staatspreis für Design, Kunst und Handwerk 2020 in Karlsruhe

Bronzetafel für das Schloss in Ettlingen

Staatssekretärin Katrin Schütz überreichte dem Bürgermeister der Stadt, Johannes Arnold, eine Bronzetafel für das Ettlinger Schloss. Das Wirtschaftsministerium vergibt diese für besonders herausragende Sanierungsmaßnahmen in Stadterneuerungsgebieten.

Katrin SchützDer Staatssekretär im Wirtschaftsministerium überreichte dem Bürgermeister von Ettlingen, Johannes Arnold, eine Bronzetafel für die Schloss Ettlinger. Das Wirtschaftsministerium finanzierte die Renovierung des Gebäudes mit rund 5,26 Millionen Euro an Finanzhilfen – davon rund 2,5 Millionen Euro von der Bundesregierung.

Schloss wird als Veranstaltungsort genutzt

„Mit Hilfe der Stadtentwicklungsfonds kann das imposante Schloss in neuem Glanz erstrahlen. Es ist architektonisch herausragend, strahlt in der ganzen Stadt aus und steht der Bevölkerung für kulturelle und andere Veranstaltungen zur Verfügung “, sagte der Staatssekretär. “Ich freue mich sehr, der Stadt Ettlingen für diese äußerst erfolgreiche Maßnahme unsere Bronzetafel überreichen zu können.” Die Bronzetafel wird vom Wirtschaftsministerium für besonders herausragende und erfolgreiche Sanierungsmaßnahmen in Stadterneuerungsgebieten verliehen. “Stadtentwicklungszuschüsse beseitigen städtebauliche Missstände, rüsten bestehende Strukturen auf und passen sie an zukünftige Herausforderungen an – Ettlingen ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie die Bewohner davon profitieren können”, erklärte der Staatssekretär.

Im Rahmen der Stadterneuerungsmaßnahme „Entwicklungsburg“ wurden neben der Renovierung der Burg zahlreiche weitere Maßnahmen umgesetzt und mit staatlicher Finanzhilfe unterstützt. Unter anderem wurden das Rathaus, das ehemalige Postamt, der an das Schloss angrenzende Rosengarten und der Kindergarten St. Theresia renoviert. Ein weiteres Sanierungsgebiet befindet sich in Ettlingen mit dem Ortskern Oberweier. Der Stadtentwicklungszuschuss bringt viele Vorteile für die Stadtentwicklung: Stadtteile werden aufgewertet, Brachflächen werden wiederverwendet und dringend benötigte Wohnräume können geschaffen werden. Darüber hinaus löst jeder Euro der Finanzierung bis zu acht zusätzliche Euro an Folgeinvestitionen aus, von denen die lokalen Gewerke besonders profitieren.

Das Schloss Ettlinger

Das Museum und der Hochzeitsraum befinden sich im Schloss und unter anderem finden das Schlossfest und andere kulturelle Veranstaltungen statt. Die stilvollen Räume können auch für Veranstaltungen, Feiern usw. gemietet werden. Das Schloss, dessen Geschichte bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht, wurde im 16. Jahrhundert in einen Renaissancekomplex umgewandelt und erhielt sein barockes Aussehen unter der Markgräfin Sibylla Augusta von Baden 1727 verlegte sie ihr Altersheim nach Ettlingen.

Stadt Ettlingen: Schloss Ettlingen

Wirtschaftsministerium: Stadtentwicklung

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Anpassung der Quarantäneregeln

Anpassung der Quarantäneregeln

Das Robert Koch-Institut hat seine Empfehlungen zur Kontaktverfolgung angepasst. Baden-Württemberg setzt dies in der Corona-Verordnung …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?