Breitling-Gebäude am Stuttgarter Marktplatz: Eine klare Mehrheit der Stadtverwaltung befürwortet das Tourismusbüro

Wo früher hochwertige Anzüge und Krawatten verkauft wurden, wird die Stuttgarter Marketing-GmbH künftig für Touristenattraktionen in Stadt und Region werben. Foto: Lichtgut / Leif Piechowski

Nach der Sitzung des Wirtschaftsausschusses wurde klar: Das Konzept eines Tourismushauses auf dem Marktplatz wird im Gemeinderat die Mehrheit erhalten. Andere Interessenten zur Wiederverwendung oder gemeinsamen Nutzung bleiben zurück.

Stuttgart – Eine klare Mehrheit der Stadträte unterstützt das Konzept eines neuen Touristenzentrums im Breitlinghaus am Marktplatz. Die Macher des Hauses der Kulturen, die ebenfalls ihr Interesse bekundet hatten, können zumindest bis zum geplanten Neubau auf Unterstützung bei der Suche nach einer Zwischenlösung hoffen. Eine weitere interessierte Partei, das Auktionshaus Eppli, war am Freitag von den Stadträten im Wirtschaftsausschuss nicht einmal erwähnenswert. Der Gemeinderat wird nächste Woche die endgültige Entscheidung treffen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Intergastra in Stuttgart: Neue Ideen für eine Branche in der Krise

Noch vor einem Jahr konnte die Intergastra in der Ausstellungshalle stattfinden. Foto: Andreas Rosar Darüber …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?