Crypto News

BREAKING: Bitcoin erreicht 28.000 US-Dollar, nachdem Grayscale gegen die SEC gewonnen hat

  • Der Bitcoin-Preis stieg am Dienstag an der Krypto-Börse Bitstamp auf einen Höchststand von 28.142 US-Dollar.
  • Die Gewinne kamen, als der Kryptomarkt auf die Nachricht vom Sieg von Grayscale gegen die SEC reagierte.

Der Bitcoin-Preis erlebte am Dienstagnachmittag einen enormen Anstieg der Volatilität, als die Preise auf dem gesamten Kryptomarkt stiegen. Die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung der Welt sprang um 13:05 Uhr ET um 7 % auf einen Höchststand von 28.142 US-Dollar, wobei die Krypto-Marktkapitalisierung um 6 % auf 1,15 Billionen US-Dollar stieg.

Bitcoin-Preisdiagramm

Anderswo auf dem Markt erreichte Ethereum Höchststände von 1.740 US-Dollar und sein Wert stieg in den letzten 24 Stunden um 5 %. Alle Top-10-Altcoins waren an diesem Tag zum Zeitpunkt des Schreibens im grünen Bereich, wobei BNB um 4 %, XRP +3,8 %, Cardano +4 % und Dogecoin +6 % zulegten.

Warum boomen Bitcoin und Krypto?

Die starke Preisbewegung von Bitcoin auf ein neues Mehrwochenhoch erfolgte, als der Markt auf die Nachricht reagierte, dass Grayscale Investments in seiner Klage gegen die US-Börsenaufsicht SEC gewonnen hatte.

Wie CoinJournal heute früher berichtete, entschied das DC Circuit Court, dass die SEC den Vorschlag von Grayscale, seinen Bitcoin Trust Fund (GBTC) in einen Spot-Bitcoin-ETF umzuwandeln, zu Unrecht abgelehnt hatte.

Das Gericht hob die Anordnung der SEC zur Ablehnung des Antrags auf und gab dem Antrag statt, den Vorschlag durch die SEC prüfen zu lassen.

Quelle: Coinlist.me

Siehe auch  Cronos lässt sich in Chainlink-Preisfeeds integrieren, um Daten für DeFi-Apps bereitzustellen

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"