Boulderhalle im alten Stuttgarter Bahnhof?: Filmfestivals sollten im Metropol noch möglich sein

Im Metropol-Gebäude soll eine Boulderhalle errichtet werden, sofern die Denkmalschutzbehörde den Plan genehmigt. Foto: Lichtgut / Leif Piechowski

Wirst du in Zukunft klettern, wo zuvor Filme gezeigt wurden? Kinofans hoffen, dass der Bauantrag für eine Boulderhalle aufgrund des Denkmalschutzes scheitert. Die neuen Mieter sagen, dass im alten Stuttgarter Bahnhof noch Filmfestivals eröffnet werden können.

Stuttgart – „Willkommen in der Landeskletterhauptstadt Stuttgart, in den Alpen für Flachlandtiroler.“ Die sozialen Medien kommentierten die Nachrichten mit Spott und Sarkasmus, dass die Entscheidung für die Zukunft des Metropol-Gebäudes in der Bolzstraße getroffen wurde. In Zukunft wird in den geschichtsträchtigen Hallen Bouldern stattfinden – von morgens bis abends. “Es bricht dir das Herz”, sagt Sebastian Selig von der Initiative Rettet das Metropol-Kino, “aber das Kino ist noch nicht verloren.”

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Mein-Stuttgart.com steht zum Verkauf. Machen Sie uns ein Angebot

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite

Anzeige



Auch interessant

Automobilindustrie in der Region Stuttgart: Gewerbegebiet für Pionierunternehmen statt Grünflächen

Moderne Produktionsanlagen sollten Platz finden – vorzugsweise solche aus der Automobilindustrie und ihren Zulieferern. Foto: …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?