Bookblocks.io verkauft 2.200 NFTs, um afghanische Frauen zu unterstützen

Bookblocks.io verkauft 2.200 NFTs, um afghanische Frauen zu unterstützen

Die NFTs mit Kunstwerken, die von der amerikanischen Autorin Louisa May Alcott inspiriert wurden, werden zu einem Startpreis von 0,0025 ETH verkauft

Die Blockchain-Welt ist berühmt für ihre Spendenaktionen in Zeiten humanitärer Krisen, sei es der Stromnotfall in Texas oder die zweite Welle der Pandemie in Indien.

Die Plattform für nicht fungible Token (NFTs) Bookblocks.io ist die neueste, die Innovationen nutzt, um über ihre neue Zusammenarbeit mit Women for Afghan Women mit dem Ziel, Frauen in Afghanistan beim Zugang zu Bildung zu helfen, zu solchen Bemühungen beizutragen.

Angesichts der zunehmenden Befürchtungen eines Entzugs der Grundrechte für Frauen in Afghanistan unter dem Taliban-Regime hat Bookblocks zusammengetan mit Women for Afghan Women, um einen speziellen NFT zu veröffentlichen, dessen Erlös den Bemühungen der in New York ansässigen Organisation zur Ermöglichung der Bildungs- und Berufsausbildung von Frauen sowohl in Afghanistan als auch in den Vereinigten Staaten zugute kommt

Der NFT erscheint am 5. Oktober 2021 und zeigt ein halbes Frauengesicht, das mit einem Schmetterlingsflügel bedeckt ist. Das von der amerikanischen Autorin Louisa May Alcott inspirierte Kunstwerk wird auch von dem Zitat „einer entschlossenen Frau ist nichts unmöglich“.

Um die Not der 2,2 Millionen Mädchen, die in Afghanistan nicht zur Schule zurückkehren konnten, anzuerkennen und ein Bewusstsein dafür zu schaffen, hat Bookblocks.io angekündigt, dass 2.200 Exemplare des NFT geprägt und verkauft werden.

Jeder NFT wird mit einem Startpreis von 0,025 ETH veröffentlicht, der zum Zeitpunkt des Schreibens etwas mehr als 75 US-Dollar wert ist. Alle Einnahmen aus diesen Verkäufen werden zur Unterstützung der Bemühungen von Women for Afghan Women verwendet. Jeder nachfolgende Verkauf hat einen Rest von 5%, stellte die NFT-Firma fest.

Dies ist eine Generation, die hoffnungsvoll aufgewachsen ist und von ihrer Zukunft durch Bildungsmöglichkeiten träumt“, sagte die US-Landesdirektorin von Women for Afghan Women, Naheed Samadi Bahram.

Wir engagieren uns für afghanische Frauen und Mädchen in Afghanistan und afghanische Flüchtlinge, die in den USA ankommen“, fügte Bahram hinzu.

Die Taliban haben Frauen Bildung verboten, als die Gruppe in den 1990er Jahren Afghanistan kontrollierte, und rieten jetzt nur Männern, in Bildungseinrichtungen zurückzukehren, wie sie es getan haben wiederhergestellt Kontrolle nach dem Abzug der US-Truppen im vergangenen Monat. Die aktuelle Situation unterstreicht die Fähigkeiten von NFTs bei der Unterstützung von Hilfsmaßnahmen, was die Bemühungen von Bookblocks.io und Women for Afghan Women umso wichtiger macht.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Putin erkennt Krypto für Zahlungen an

Putin erkennt Krypto für Zahlungen an

Kryptowährungen haben in den letzten Jahren von zahlreichen bekannten Namen Anerkennung erhalten, und das Lob …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>