BauBau / ImmobilienBlower Door TestEnergieImmobilienStuttgart Aktuell

Blower Door XXL: Energiekosten senken mit ean50 GmbH | Artikel Stuttgart

Die Steigerung der Energiekosten stellt private Bauherren und Investoren in Deutschland vor finanzielle Herausforderungen. Besonders in älteren Gebäuden ist es wichtig, potenzielle Energiefresser zu identifizieren und die energetische Effizienz zu verbessern. Der Blower Door Test bietet eine effektive und kostengünstige Lösung, um die Luftdichtheit eines Gebäudes zu prüfen und Leckagen aufzudecken.

Die ean50 GmbH, ein Unternehmen mit langjähriger Expertise in energieeffizientem Bauen und Sanieren, unterstützt private Bauherren und Investoren dabei, ihre Energiekosten langfristig zu senken und die Wertstabilität ihrer Immobilien zu gewährleisten. Dieter Sartorius und Markus Fruwert, Geschäftsführer der ean50, bieten eine Vielzahl energetischer Maßnahmen an, um Kunden in Zeiten steigender Energiekosten finanziell zu entlasten. Eines ihrer wichtigsten Instrumente ist dabei die Blower Door XXL Messung für große und hohe Gebäude.

Der Blower Door Test ist ein Differenzdruck-Messverfahren, bei dem die Luftundurchlässigkeit eines Gebäudes überprüft wird. Die ean50 verfügt über die nötige Expertise und hat seit dem Jahr 2000 mehr als 70.000 Blower Door Tests durchgeführt. Das Team besteht aus hochqualifizierten Experten, die regelmäßig geschult werden, um Kunden mit den aktuellsten Informationen zu versorgen. Sie erstellen individuelle Sanierungspläne und unterstützen bei der Beschaffung von Fördermitteln.

Die Durchführung eines Blower Door Tests ist prinzipiell optional, jedoch wird er in bestimmten Fällen verpflichtend, zum Beispiel bei KfW-Effizienzhäusern. Der Test ermöglicht es, Undichtigkeiten in der Gebäudehülle frühzeitig zu erkennen und Schäden vorzubeugen. Die ean50 bietet den Blower Door Test für Gebäude mit bis zu 4 Millionen Kubikmeter Raumvolumen an und stellt transparente Festpreisangebote zur Verfügung.

Der Blower Door Test identifiziert undichte Stellen in der Gebäudehülle, wie zum Beispiel undichte Einbauten von Fenstern und Türen, beschädigte Dampfbremsen oder unverputztes Mauerwerk. Durch die frühzeitige Erkennung dieser Schwachstellen kann die Luftdichtheit des Gebäudes verbessert und die Energieeffizienz gefördert werden.

Siehe auch  BarCamp Bonn 2024: Diskussionen, Workshops und Vorträge zur (digitalen) Kommunikation

Die ean50 GmbH möchte die Energieberatung als entscheidenden Teil des Bauprozesses sehen und nicht nur als Mittel zur Förderung. Durch transparente Abläufe und umfassende Beratung möchten sie sicherstellen, dass jedes zweite Gebäude in Deutschland energieeffizient und nachhaltig ist.

Wenn Sie Ihre Energiekosten langfristig senken, dabei möglichst effizient vorgehen und von möglichen Förderungen profitieren möchten, können Sie sich an die ean50 GmbH wenden und ein kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren.

Tabelle:

Die ean50 GmbH bietet Blower Door Tests für große und hohe Gebäude an.
Sie verfügen über langjährige Erfahrung und haben seit dem Jahr 2000 mehr als 70.000 Blower Door Tests durchgeführt.
Das Team besteht aus hochqualifizierten Experten, die regelmäßig geschult werden.
Die ean50 bietet transparente Festpreisangebote und unterstützt bei der Beschaffung von Fördermitteln.
Der Blower Door Test identifiziert undichte Stellen in der Gebäudehülle und ermöglicht es, Schäden vorzubeugen.
Die ean50 möchte die Energieberatung als entscheidenden Teil des Bauprozesses sehen.


Quelle: ean50 GmbH / ots

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"