BlockFi führt Bitcoin-Belohnungskreditkarte ein

BlockFi führt Bitcoin-Belohnungskreditkarte ein

Die Karte kann überall verwendet werden, wo Visa akzeptiert wird, und gibt den Inhabern bei jedem Kauf 1,5% in Bitcoin zurück

Krypto-Vermögensverwaltungsanbieter BlockFi angekündigt gestern die Einführung seiner lang erwarteten Prämienkarte.

Die BlockFi Rewards Visa Signature Kreditkarte wurde letztes Jahr angekündigt und seit Dezember 2020 haben sich fast 400.000 Menschen auf die Warteliste eingetragen. Jetzt sind diejenigen, die ganz vorne in der Warteschlange stehen, eingeladen, die Karte zu beantragen, die an ausgewählte genehmigte freigegeben wird Kunden in den USA.

Die Karte bietet alle standardmäßigen Visa Signature-Vorteile und kann überall verwendet werden, wo Visa akzeptiert wird, d. h. 44 Millionen Händler in mehr als 200 Ländern und Territorien.

Terry Angelos, SVP und Global Head of Fintech bei Visa, kommentierte:Krypto-Belohnungsprogramme sind eine überzeugende Möglichkeit, Verbraucher in die Krypto-Wirtschaft einzubeziehen. Wir freuen uns, Programme wie die BlockFi Rewards Visa Card zu sehen, die Prämien bieten, die für die wachsende Gemeinschaft von Nutzern digitaler Währungen relevant sind.“

Die BlockFi-Karte bietet Kunden die Möglichkeit, Bitcoin zu verdienen. Sie erhalten 1,5% in Bitcoin für jeden Einkauf, den sie mit der Karte tätigen, und 2% zurück für jeden Einkauf, der über einen Jahresumsatz von 50.000 US-Dollar hinausgeht. In den ersten drei Monaten des Kartenbesitzes erhalten die Benutzer eine Bitcoin-Belohnungsrate von 3,5%. Diese Belohnungen werden nach der Einlösung an das BlockFi Interest Account (BIA) des Kunden gesendet, wo sie aufsteigende Kryptozinsen verdienen.

Zu den weiteren Vorteilen für Karteninhaber gehören 30 US-Dollar in Bitcoin für jede erfolgreiche Kundenempfehlung zu BlockFi, die zusätzlich zum Basisprogramm für Freundschaftswerbung ist. Es gibt auch einen Handelsbonus, der es Kunden ermöglicht, 0,25% ihres Handelsvolumens an berechtigten Kryptowährungen wieder in Bitcoin zu verdienen, bis zu einem monatlichen Maximum von 500 USD. Darüber hinaus erhalten Karteninhaber mit einem Stablecoin-Bonus zusätzliche 2% APY auf ihre Stablecoin-Bestände in einer BIA. Diese wird ebenfalls in Bitcoin bezahlt.

Mitbegründer und SVP of Operations bei BlockFi, Flori Marquez, fügte hinzu: „Die Kryptoindustrie hat seit der ersten Bitcoin-Zahlungstransaktion vor 11 Jahren einen langen Weg zurückgelegt. Heutzutage weiß fast jeder um die wichtige Rolle, die Krypto bei der Neugestaltung des Finanzraums spielt, und unsere neue Kreditkarte wird ein weiterer Game-Changer sein. Diese Karte wird es für die Leute einfacher denn je machen, beim täglichen Einkauf Bitcoin zurückzuverdienen.“

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

ETC-Rallyes nach Hard Fork, aber Graustufen-Verkäufe signalisieren Ärger

ETC-Rallyes nach Hard Fork, aber Graustufen-Verkäufe signalisieren Ärger

Der Ethereum Classic-Preisverlauf bietet nach seiner jüngsten Magneto-Hard-Fork-Entwicklung einen zinsbullischen Ausblick. Der Krypto-Investmentgigant Grayscale signalisiert …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?