Crypto News

Bitget führt Trade-to-Mine-Werbung ein und verschenkt alle Gebühren an Händler

Victoria, Seychellen, 27. April 2024, Chainwire

Bitget, weltweit führend Kryptowährungsaustausch und Web3-Unternehmen, hat angekündigt, seine Zero-Fee-Kampagne auf Trade to Mine Promotion umzustellen. Diese neue Initiative bietet Benutzern mit Bitget Token (BGB) Anreize für den Handel mit BTC/USDT und ETH/USDT auf dem Spotmarkt. Die von diesen beiden Paaren generierten täglichen Transaktionsgebühren werden in Form von BGB-Tokens an die Händler zurückerstattet. Die Veranstaltung wird am 28. April live gehen und am 20. Mai 2024 enden.

Die Verteilung der Belohnungen basiert auf dem Volumen der am Vortag abgeschlossenen Spottransaktionen in den Paaren BTC/USDT und ETH/USDT. Um neuen Benutzern einen besseren Vorteil zu bieten, sind API-Transaktionen, Unterkonten, institutionelle Benutzer und Market-Maker-Konten von diesem Programm ausgeschlossen.

Der gesamte Belohnungspool steht in direktem Zusammenhang mit den gesamten Bearbeitungsgebühren, die aus berechtigten BTC/USDT- und ETH/USDT-Transaktionen erhoben werden, wodurch eine gerechte Verteilung der Belohnungen unter den Teilnehmern gewährleistet wird. Benutzer können damit rechnen, dass der Prämienbetrag auf der Grundlage der Daten des Vortages berechnet wird, die täglich um 20:30 Uhr UTC aktualisiert werden.

Um Prämien zu erhalten, können Benutzer teilnehmen, indem sie die Kampagne besuchen. Jeder Teilnehmer kann potenziell bis zu maximal 500 BGB pro Tag verdienen. Alle nicht beanspruchten Belohnungen nach Abschluss der Veranstaltung werden innerhalb von drei Tagen automatisch auf die Spot-Konten der Benutzer verteilt.

Weitere Informationen zur Teilnahme finden Benutzer unter Hier.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Bitget seiner Community etwas zurückgibt. Als Reaktion auf die jüngsten Allzeithochs von Bitcoin und Ethereum sowie auf Großereignisse wie die Bitcoin-Halbierung und das Dencun-Upgrade von Ethereum stellte Bitget vor Keine Gebühren für BTC und ETH Transaktionen. Diese strategische Kampagne machte den Krypto-Handel für Bitget-Benutzer zugänglicher und erschwinglicher. Durch die Eliminierung der Handelskosten möchte Bitget eine breitere Beteiligung fördern und neuen Händlern und Investoren den Einstieg in den Kryptoraum erleichtern.

Über Bitget

Gegründet im Jahr 2018, Bitget ist weltweit führend Kryptowährungsaustausch und Web3-Unternehmen. Die Bitget-Börse bedient über 25 Millionen Benutzer in über 100 Ländern und Regionen und ist bestrebt, Benutzern mit ihrer bahnbrechenden Copy-Trading-Funktion und anderen Handelslösungen dabei zu helfen, intelligenter zu handeln. Früher bekannt als BitKeep, Bitget-Wallet ist ein erstklassiges Multi-Chain-Krypto-Wallet, das eine Reihe umfassender Web3-Lösungen und -Funktionen bietet, darunter Wallet-Funktionalität, Swap, NFT-Marktplatz, DApp-Browser und mehr. Bitget inspiriert Einzelpersonen dazu, Krypto durch die Zusammenarbeit mit glaubwürdigen Partnern zu nutzen, darunter dem legendären argentinischen Fußballspieler Lionel Messi und dem offiziellen Veranstalter von eSport-Events PGL.

Siehe auch  Experten beschäftigen sich mit den herausragenden Merkmalen von Milei Moneda: Könnte dies der nächste Dogwifhat (WIF) sein?

Weitere Informationen finden Benutzer unter:

Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit
Simran A
Bitget
[email protected]

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"