Crypto News

Bitcoin-Skeptiker Saule Omarova wird für OCC im Gewinn für Krypto abgelehnt

  • Saule Omarova wurde zur Leiterin des OCC nominiert und es sah düster aus für die Zukunft der Kryptowährungen, da sie eine ausgesprochene Kritikerin von Bitcoin ist.
  • Neue Berichte zeigen, dass einige demokratische Senatoren im US-Kongress sie ablehnen werden, und da sich alle Republikaner gegen sie einig sind, wird sie höchstwahrscheinlich kein Amt antreten.

Saule Omarova, eine Bitcoin-Kritikerin, die für eine der wichtigsten Aufgaben der Finanzaufsicht in den USA nominiert wurde, wird wahrscheinlich keine Bestätigung durch den Senat erhalten. Laut neuen Berichten haben einige demokratische Senatoren die Biden-Auswahl abgelehnt und sich insbesondere gegen ihre harte Haltung gegenüber Großbanken ausgesprochen. Da die republikanischen Senatoren alle gegen sie sind, scheint es unwahrscheinlich, dass sie die nächste Rechnungsprüferin der Währung wird.

Omarova wurde im September vom Weißen Haus nominiert, um das Amt des OCC, Michael Hsu, zu übernehmen. Wie CNF damals berichtete, schloss sich die Kryptowährungsgemeinschaft der Bankverbindung an, um Fragen zu ihrer Herrschaft zu stellen. Omarowa ist eine ausgesprochene Kritikerin der Großbanken, die immer wieder staatliche Rettungsaktionen kritisiert hat. Sie hat auch vorgeschlagen, dass es der Federal Reserve erlaubt sein sollte, den Amerikanern zu dienen und die Geschäftsbanken effektiv auszulöschen.

Für Kryptowährungen sah die Zukunft genauso düster aus. Sie hat zuvor erklärt, dass sie ihrer Meinung nach „hauptsächlich dem dysfunktionalen Finanzsystem zugute kommt, das wir bereits haben“.

Bei ihrem Senats-Grillen vor zwei Wochen hielt sie an ihren Anti-Bitcoin-Ansichten fest. Auf die Frage der kryptofreundlichen Senatorin Cynthia Lummis, ob Bitcoin die nationale Sicherheit gefährdet, antwortete sie:

Ich bin kein Experte für Bitcoin, aber ich würde mir Sorgen machen, wenn alle unsere Finanztransaktionen einem Blockchain-System unterliegen würden, bei dem verschiedene Akteure, die sich möglicherweise in anderen Ländern befinden und nicht besonders freundlich zu uns sind, das Funktionieren des Systems kontrollieren.

Omarowa wird abgelehnt

Berichten in Washington zufolge soll Omarowa im Senat abgelehnt werden. Fast alle republikanischen Senatoren haben bereits angekündigt, sie abzulehnen. Viele von ihnen haben sie sogar persönlich angegriffen, ebenso wie ihre „sozialistischen“ Überzeugungen.

Siehe auch  Authentifizierte Promi-NFT-Plattform Colexion sichert sich 5 Millionen US-Dollar, um sein Metaverse zu erweitern

Axios Berichte dass sich auch fünf demokratische Senatoren dem Anti-Omarova-Zug angeschlossen haben. Die fünf teilten dem Senator Sherrod Brown aus Ohio, der den Bankenausschuss des Senats leitet, ihre Meinung mit. Stimmen sie dagegen, hat die in Kasachstan geborene Akademikerin praktisch keine Chance, denn das Haus ist fast in zwei Hälften zwischen Republikanern und Demokraten geteilt.

Trotz der Opposition unterstützt das Weiße Haus sie jedoch weiterhin öffentlich. Ein Beamter des Weißen Hauses sagte gegenüber Axios:

Das Weiße Haus unterstützt weiterhin nachdrücklich ihre historische Nominierung. Saule Omarova ist für diese Position hervorragend qualifiziert. Sie wurde seit ihrer Nominierung mit inakzeptablen roten Ködern von Republikanern ungerecht behandelt, als wäre es die McCarthy-Ära.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblocker erkannt

Bitte den Adblocker deaktivieren, um alle Inhalte sehen zu können.