Bitcoin schafft es nicht, erneut 35.000 US-Dollar zu übersteigen

Bitcoin schafft es nicht, erneut 35.000 US-Dollar zu übersteigen

Die führende Kryptowährung erholte sich gestern, konnte jedoch den Widerstandspunkt von 35.000 USD nicht durchbrechen, was es den Bären ermöglichte, die Kontrolle zurückzugewinnen und den Preis in Richtung der 33.000 USD-Region zu ziehen.

Gestern verzeichnete Bitcoin einen ordentlichen Preisanstieg, durchbrach den Widerstand von 33.500 USD und stieg über die 34.500 USD-Marke. Die führende Kryptowährung konnte die Gewinne jedoch nicht über die 35.000-Dollar-Marke hinaus steigern.

Das BTC/USD-Paar bildete ein Hoch bei 34.676, bevor der Preis erneut nachgab. Er fiel unter die Unterstützungsmarke von 34.000 USD und pendelte sich unter seinem 100-Stunden-Einfachen gleitenden Durchschnitt ein. Darauf folgte ein Durchbruch unter eine entscheidende zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe der $33.900-Marke auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares.

Der Preis von Bitcoin sank weiter und wurde für nur 32.675 USD gehandelt. Die führende Kryptowährung korrigiert jetzt Verluste und handelt an den meisten Kryptobörsen über 33.000 USD. Das BTC/USD-Paar testet das 23,6% Fib-Retracement-Niveau.

Die Kryptowährung hatte in den letzten Wochen Schwierigkeiten, eine Richtung zu finden, da die Anleger auf den nächsten Marktkatalysator warten. Bitcoin wird voraussichtlich bescheiden auf die heute veröffentlichten US-Inflationsdaten reagieren.

Inflationszahlen hatten schon immer einen Einfluss auf die Bitcoin-Preise, und einige Analysten sehen darin eine ideale Absicherung gegen die Inflation.

Ausblick auf den BTC-Preis

Das BTC/USD 4-Stunden-Chart zeigt eine Kryptowährung, die sich langsam von den jüngsten Verlusten erholt. Er ist in der letzten Stunde um weniger als 1% gestiegen, und wenn er seine positive Bewegung beibehält, wird der erste große Widerstand bei 33.500 USD bald in den Fokus rücken.

BTC/USD-Chart. Quelle: Coinlyze

Das 50% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 34.676 USD auf das Tief von 32.675 USD liegt nahe dem Niveau von 33.600 USD. Der Hauptwiderstand liegt nahe der 34.000 $-Marke. BTC muss sich über den Bereich von 34.000 USD bewegen, um kurzfristig weitere Nachteile zu vermeiden.

Wenn sich Bitcoin jedoch nicht über die Widerstandspunkte von 33.500 USD und 34.000 USD erholen kann, besteht die Gefahr, dass es kurzfristig zu einem größeren Rückgang kommt. Die Bullen werden gezwungen sein, das Unterstützungsniveau nahe 32.650 USD zu verteidigen. Wenn das Unterstützungsniveau bei 32.200 USD durchbrochen wird, könnte der Preis von Bitcoin zum ersten Mal seit Wochen unter 30.000 USD fallen.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

ETC-Rallyes nach Hard Fork, aber Graustufen-Verkäufe signalisieren Ärger

ETC-Rallyes nach Hard Fork, aber Graustufen-Verkäufe signalisieren Ärger

Der Ethereum Classic-Preisverlauf bietet nach seiner jüngsten Magneto-Hard-Fork-Entwicklung einen zinsbullischen Ausblick. Der Krypto-Investmentgigant Grayscale signalisiert …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?