$250 Millionen Solar-BTC-Mining-Farm, Peter Schiffs $20K-Ziel

Bitcoin jetzt bei 30.000 US-Dollar, Hash-Rate auf 12-Monats-Tief: Zusammenfassung am Wochenende

  • Bitcoin geht mit einem besorgniserregenden Rückgang von 11 Prozent über Nacht ins Wochenende, wodurch die Top-Kryptowährung knapp über dem kritischen Unterstützungsniveau von 30.000 US-Dollar liegt.
  • Die Hash-Rate von BTC befindet sich nach dem Vorgehen Chinas auf einem 12-Monats-Tief, aber in all der Unsicherheit schlägt ein Unternehmen den Markt und ist jetzt um 78 Prozent gestiegen.

Bitcoin flirtet erneut mit einem kritischen Unterstützungsniveau, wenn es ins Wochenende geht. Die Kryptowährung wird bei 30.250 USD gehandelt und verlor am vergangenen Tag 11,3 Prozent. Sollte Bitcoin keine Unterstützung bei 30.000 US-Dollar finden, erwarten Analysten eine weitere Kapitulation, möglicherweise bis zu 25.000 US-Dollar. Auch die Hash-Rate der Kryptowährung geht nach den Razzien in China massiv zurück und befindet sich nun auf einem 12-Monats-Tief.

Bitcoin blutet weiter

Bitcoin hat seinen Trend fortgesetzt, leichte Gewinne zu erzielen, diese aber kaum einen Tag später wieder abzugeben. In den letzten 24 Stunden hat es mehr als 3.700 US-Dollar verloren. Das Intraday-Tief liegt bei 30.184 USD, knapp über dem Unterstützungsniveau von 30.000 USD.

Im vergangenen Monat hat BTC mit 30.000 US-Dollar eine große Widerstandsfähigkeit gezeigt und es geschafft, sich jedes Mal wieder zu erholen, wenn es dieses Niveau erreicht oder nahe gekommen ist. In dieser Zeit hat es diese Unterstützung nur einmal durchbrochen, am 22. Juni, als es auf 29.330 $ fiel, schaffte es aber fast sofort wieder zurückzuschießen.

Das Wochenende bringt möglicherweise keine gute Nachricht, zumindest laut Crypto Quant. In einem Schnellaufnahme, teilte die On-Chain-Datenplattform den Investoren mit:

Die Netflows der Bitcoin-Börsen verzeichneten in der letzten Stunde einen Anstieg. [which is]etwas besorgniserregend, da Stablecoins den Austausch verlassen. In Kombination mit einigen unserer internen Wallet-Tracking-Software tendieren wir hier ins Wochenende bärisch.

Hash-Rate auf einem 12-Monats-Tief

Die Bitcoin-Hash-Rate ist gesunken, aber das ist keine Überraschung für jeden, der die jüngsten Ereignisse verfolgt hat. China geht hart gegen die Bergleute in seinem Territorium vor. Schätzungen im Land gehen davon aus, dass über 90 Prozent der Bergleute ausgerottet wurden. Dies würde immer eine Delle in der BTC-Hash-Rate hinterlassen.

Wie eine Grafik zeigt, ist die Hash-Rate mit jeder Bewegung Chinas gesunken. Zuletzt warnt die Zentralbank die Geschäftsbanken vor der Verarbeitung von Krypto-Transaktionen.

Die Hash-Rate liegt bei 109 EH/s. Obwohl es von dem Tief, das es am Dienstag bei 90 EH/s erreichte, gestiegen ist, ist es laut Daten von . immer noch das niedrigste in den letzten 12 Monaten YCharts Und die schlechte Nachricht ist, dass es noch schlimmer werden könnte. BitOoda prognostiziert, dass die Hash-Rate bis auf 85 EH/s sinken könnte.

Ein Unternehmen schlägt den Markt um 78 %

Trotz der Unsicherheit und der rückläufigen Aussichten hat ein Unternehmen einen Weg gefunden, den Markt zu schlagen. LedgerPrime hat sich auf Preisdiskrepanzen zwischen dem Kassa- und dem Derivatemarkt konzentriert und macht angeblich einen Mord.

Shilliang Tang, Chief Investment Officer bei LedgerPrime, sagte CoinDesk vor kurzem:

Unser quantitativer Fonds ist jetzt um 78 % gestiegen, nachdem er das zweite Quartal mit 62 % begonnen hatte. Cash-and-Carry-Strategien haben sich während des Ausverkaufs in diesem Quartal gut bewährt.

LedgerPrime setzt auf Carry-Trading, eine Strategie, die risikolose Renditen verspricht, egal ob der Markt floriert oder schwächelt.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Auf der Pro-Trump-Kryptowährungs-Website MAGACOIN kam es aufgrund einer schlechten Sicherheitskonfiguration zu einer Datenschutzverletzung, bei der …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?