Twitter-CEO Jack Dorsey sagt, Bitcoin sei ein großer Teil der Zukunft des Unternehmens

Bitcoin ist wie Tauschhandel, keine weiterentwickelte Währung

  • Der Gouverneur der mexikanischen Zentralbank hat die Erzählungen über Bitcoin als weiterentwickelte Währungsform heruntergespielt und als Tauschhandel bezeichnet.
  • Er wies ferner jede Chance zurück, dass Mexiko BTC jemals als gesetzliches Zahlungsmittel akzeptiert, wie es El Salvador kürzlich getan hat.

Bitcoin ist keine weiterentwickelte Währung; Tatsächlich ist es überhaupt keine Währung, behauptete der Chef der mexikanischen Zentralbank. BTC sei nichts anderes als ein schlechter Wertaufbewahrungsmittel und eine risikoreiche Investition, fügte er hinzu, und Mexiko würde es nie als gesetzliches Zahlungsmittel anerkennen.

Alejandro Diaz de Leon, der Gouverneur der Bank of Mexico, spielte die Bedeutung von Bitcoin in der Finanzwelt herunter und verglich es mit dem Tauschhandel.

Er bemerkte:

Wer Bitcoin im Austausch für ein Gut oder eine Dienstleistung erhält, ist unserer Meinung nach eher dem Tauschhandeln gleichzusetzen, da diese Person ein Gut gegen ein Gut eintauscht, aber nicht wirklich Geld gegen ein Gut.

Dieser Anti-Bitcoin-Stand ist nichts Neues von Banxico, wie die Zentralbank im Volksmund genannt wird. Im Juni veröffentlichte die Bank gemeinsam mit dem Finanzministerium eine Erklärung, in der sie die Mexikaner daran erinnerte, dass „virtuelle Vermögenswerte in Mexiko weder gesetzliches Zahlungsmittel noch Währungen im aktuellen Rechtsrahmen sind“.

Dies geschah, nachdem Ricardo Salinas Pliego, einer der reichsten Männer Mexikos, behauptete, seine Bank, Banco Azteca, arbeite daran, die Kryptowährung zu akzeptieren.

Weiterlesen: Mexikos drittreichster Mann enthüllt Plan zur Eröffnung der ersten BTC-Bank in der Region

Und wie Reuters Jetzt berichtet, der Gouverneur von Banxico hat seine Meinung zu BTC nicht geändert, selbst nachdem es in El Salvador gesetzliches Zahlungsmittel wurde.

In unserer Zeit hat sich Geld zu Fiat-Geld entwickelt, das von Zentralbanken ausgegeben wird. Bitcoin ist eher eine Dimension von Edelmetallen als ein tägliches gesetzliches Zahlungsmittel.

„Niemand will Zahlung in Bitcoin“

Gouverneur Diaz de Leon kritisierte die Währungsattribute von Bitcoin, wie es viele andere Banker getan haben. Damit ein Instrument als Währung angesehen werden kann, muss es eine zuverlässige Zahlungsmethode sein, und Bitcoin ist dies nicht, sagte er. Darüber hinaus konnte Bitcoin seinen Wert nicht sichern und erlebt eine wilde Volatilität.

Die Leute werden nicht wollen, dass ihre Kaufkraft, ihr Gehalt von einem Tag auf den anderen um 10 % steigt oder sinkt. Sie wollen diese Volatilität für die Kaufkraft nicht. Insofern ist es kein guter Wertschutz.

Trotz der pessimistischen Stimmungen des Gouverneurs und des Finanzministers hat Mexiko Kryptowährungen in rasantem Tempo eingeführt. Und während Bitcoin für die meisten Menschen weltweit ein spekulativer Vermögenswert ist, haben die Mexikaner Kryptowährungen als Möglichkeit betrachtet, die langwierigen und oft teuren Online-Zahlungskanäle zu umgehen.

Ab 2019 hat es sich das Land zur Aufgabe gemacht, Geldwäsche durch strenge Standards für den Kapitalverkehr zu bekämpfen. Normale Bürger haben am stärksten getroffen, da einfache Transaktionen jetzt eine Vielzahl von Prozessen umfassen.

Bitso, die führende Börse des Landes, hat einen schnellen Anstieg der neuen Benutzer und des Handelsvolumens verzeichnet. Bis Ende 2020 hatte Bitso mehr als die doppelte Anzahl von Benutzern in 35 führenden traditionellen Brokerhäusern.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Guarda Wallet führt neues Empfehlungsprogramm ein

Guarda Wallet führt neues Empfehlungsprogramm ein

Guarda Wallet, ein nicht verwahrtes Multi-Plattform-Blockchain-Wallet, hat kürzlich sein neues Empfehlungsprogramm. Die Prämien werden monatlich …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?