Bitcoin erreicht ein neues Allzeithoch über 67.000 $

Bitcoin erreicht ein neues Allzeithoch über 67.000 $

Der Kryptowährungsmarkt erholt sich seit Anfang des Monats und hat in Bezug auf die Marktkapitalisierung ein neues Allzeithoch erreicht

Der Kryptowährungsmarkt ist hervorragend in das vierte Quartal des Jahres gestartet. Seit Anfang des Monats sind die Preise der meisten Kryptowährungen um mehr als 15% gestiegen. Als Ergebnis der Rallye hat die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung zum ersten Mal in ihrer 12-jährigen Geschichte die Marke von 2,7 Billionen US-Dollar überschritten.

Bitcoin ist in diesem Monat der bisher größte Gewinner, und gestern hat die führende Kryptowährung einen weiteren Meilenstein erreicht. Bitcoin erreichte ein neues Allzeithoch von 67.276 $, so die neuesten Daten aus dem Krypto-Tracking Plattform Coingecko.

Dies war das erste Mal, dass Bitcoin ein weiteres Allzeithoch seit April erreichte, als es die Marke von 64.000 USD überstieg. Seit ihrem Allzeithoch im April befindet sich die führende Kryptowährung in einer rückläufigen Situation. Im zweiten und dritten Quartal des Jahres schnitt sie größtenteils unterdurchschnittlich ab.

Irgendwann fiel Bitcoin unter die 30.000-Dollar-Marke und verlor aufgrund der Einbrüche mehr als 50% seines Wertes. Bitcoin hat es jedoch geschafft, sich wieder zu erholen und ein neues Allzeithoch zu erreichen. Seine Rallye kommt nur einen Tag nachdem der erste Bitcoin-Futures-ETF in den USA live gegangen ist.

Der Bitcoin Futures Exchange Traded Fund (ETF) von ProShares wurde am Wochenende von der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC genehmigt. Der ETF begann am Dienstag mit dem Handel an der New York Stock Exchange (NYSE) Arca und ist seitdem ein riesiger Erfolg.

Laut Bloomberg, hat der ProShares Bitcoin Futures ETF in den ersten beiden Tagen auf dem Markt ein Handelsvolumen von über 1 Milliarde US-Dollar überschritten. Der Bericht wies darauf hin, dass der größte Teil des Handelsvolumens von Privatanlegern stammte, was auf weitere Gewinne hindeuten könnte, sobald institutionelle Anleger auf den ETF zugreifen.

Einige Kryptowährungsexperten und Marktteilnehmer sind zuversichtlich, dass sich die Rallye von Bitcoin fortsetzen und bis Ende des Jahres die 100.000-Dollar-Marke erreichen könnte.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Krypto wird die nächste Finanzkrise verursachen

Neue COVID-19-Variante erschüttert die Märkte, Bitcoin verliert 55.000 US-Dollar

Vor kurzem wurde eine neue COVID-19-Variante entdeckt, die den gesamten Markt erschüttert hat, von Aktien …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>