Bitcoin

Bitcoin bei 40.000 US-Dollar, aber hier sind drei kritische Dinge, auf die Sie achten sollten

  • Bitcoin reitet auf einer Welle, die knapp 41.000 US-Dollar erreicht hat, trotzt dem wackeligen Start in den Monat und sieht aus, als würde es ein großartiges Wochenende geben.
  • Laut Analysten müssen jedoch einige Schlüsselfaktoren berücksichtigt werden, bevor Händler langfristig bullisch werden, einschließlich der Frage, ob BTC über 42.500 USD brechen kann.

Seit Bitcoin am 20. Juli unter 30.000 US-Dollar gefallen ist, hat Bitcoin ein auffälliges Comeback hingelegt, bei dem es jetzt knapp 41.000 US-Dollar gehandelt hat. Die Top-Krypto hat nach unseren Daten allein in den letzten 24 Stunden etwa 9 Prozent zugelegt und trotzt dem, was zunächst wie ein wackeliger Start in den neuen Monat aussah. Trotz der positiven Bewegung sind viele Analysten jedoch immer noch nicht davon überzeugt, dass BTC seine Dynamik beibehalten kann, und haben einige Schlüsselfaktoren skizziert, die bestimmen werden, wo es nach dem Wochenende landet.

Laut unseren Daten wird Bitcoin bei Redaktionsschluss bei 40.940 US-Dollar gehandelt.

Der Rest des Marktes befindet sich heute ebenfalls auf dem Grünen, wobei der König der Altcoins, Ethereum, am vergangenen Tag 8,4 Prozent zulegte und bei 2.780 USD gehandelt wurde. Uniswap, Theta Monero und der FTX-Token haben alle über 10 Prozent zugelegt, wobei Internet Computer (ICP) mit einem Gewinn von 18,91 Prozent hervorsticht.

Wichtige Preisniveaus für Bitcoin

Während BTC seine Preisrallye macht, beobachten Analysten einige Schlüsselniveaus, um zu sehen, ob die Krypto ihre aktuelle Rallye aufrechterhalten kann. Für Michaël van de Poppe muss Bitcoin über 42.500 US-Dollar handeln, bevor Händler nachäffen können. Der in Amsterdam ansässige Händler, der seinen Fans besser als Crypto Michaël bekannt ist, glaubt, dass Händler mit der Platzierung beginnen sollten, wenn Bitcoin über diesem Niveau handeln kann Long BTC-Positionen.

In einem Preisanalysevideo an seine 110.000 YouTube-Abonnenten erklärte Van de Poppe: „Ich weigere mich, in diesem Stadium bei Bitcoin optimistisch zu werden, es sei denn, wir sind in der Lage, dieses Niveau zur Unterstützung umzudrehen.“

Der Händler und Analyst glaubt, dass, wenn Bitcoin die 42.500-Dollar-Marke durchbrechen kann, das nächste umstrittene Preisniveau bei 45.000 US-Dollar liegen wird, und bis dahin wird die Kryptowährung genug Schwung haben, um ernsthafte Bewegungen zu starten.

Wenn wir einen solchen Ausbruch haben, bei dem wir uns in Richtung 45.000 $ erholen und diese Zone umdrehen, dann werde ich natürlich nach Longs suchen, aber im Moment bin ich an dieser Struktur überhaupt nicht interessiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für andere Analysten ist es am kritischsten, ob Bitcoin seinen einfachen gleitenden 200-Tage-Durchschnitt, der derzeit bei rund 45.000 US-Dollar liegt, durchbrechen kann. Dies zu durchbrechen, würde den Abwärtstrend der Krypto seit April beseitigen und die Krypto auf eine Herausforderung von 50.000 USD und mehr vorbereiten.

Es ist jedoch ein wenig besorgniserregend, dass der Relative-Stärke-Index (RSI) von Bitcoin von überkauften Niveaus sinkt. Dies könnte die Gewinnmitnahmen von Händlern fördern, insbesondere wenn die Krypto sich dem Widerstandsniveau nähert. Craig Erlam, ein leitender Marktanalyst bei OANDA, ist einer derjenigen, die glauben, dass Bitcoin vor allem am Wochenende unter Gewinnmitnahmen leiden könnte, was die Dynamik der letzten Tage effektiv zunichte machen könnte.

Auf der anderen Seite gibt es diejenigen, die glauben, dass wir trotz der kurzfristigen Unsicherheit auf 250.000 US-Dollar zusteuern. Ein Händler wies darauf hin, dass Bitcoin bei 29.000 US-Dollar seinen Tiefpunkt erreicht hatte und jetzt auf dem Weg zurück auf 64.000 US-Dollar, seinem aktuellen Allzeithoch, ist. Wenn es dieses Niveau erreicht, werden wir einen Anstieg von 390 Prozent auf 250.000 US-Dollar erleben.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Hacker stiehlt 227 pBTC von pNetwork auf BSC

Hacker stiehlt 227 pBTC von pNetwork auf BSC

Die Plattform hat den Hackern ein Kopfgeld in Höhe von 1.500.000 US-Dollar angeboten, wenn Gelder …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?