Crypto News

Bitbot: Der erste selbstverwaltende Telegram-Handelsbot eröffnet unendliche Krypto-Möglichkeiten

  • Telegram-Trading-Bots erfreuen sich aufgrund ihres nahtlosen Handels und ihrer Automatisierung zunehmender Beliebtheit.
  • Bitbot ist der erste selbstverwaltende Handelsbot auf Telegram mit bis zu 100-fachem Potenzial.
  • BITBOT-Investoren profitieren von erhöhter Sicherheit und Ertragschancen.

Die Krypto-Investitionslandschaft verändert sich allmählich, und eine der unvermeidlichen Veränderungen ist der Handel mit Bots. Laut Datenanalyse Düne, DEX-Trading-Bot-Kriege nehmen zu. Folglich wurde der Sektor hinsichtlich des Handelsvolumens von Maestro, BonkBot, Banana Gun und Unibot dominiert. Kumuliert beträgt das Handelsvolumen im DEX-Bot-Sektor mehr als 9 Milliarden US-Dollar. Es ist kein Wunder, dass der Start von Bitbot, ein Neuling in der verlockenden Branche, wird mit Sicherheit an Popularität gewinnen. Innerhalb weniger Wochen im Vorverkauf haben Anleger Token im Wert von über 728.000 US-Dollar angehäuft. Das Projekt eröffnet neue Krypto-Möglichkeiten, wobei die Self-Custodial-Funktionen von Bitbot für Vorverkaufsboom sorgen.

Bitbot befeuert Telegram-Trading-Bot-Kriege mit überlegenen Funktionen

Telegram-Trading-Bots erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, da sie einen reibungslosen Handel und eine blitzschnelle Ausführung ermöglichen. Dies hat die Verknüpfung aktiviert Kryptowährungen wie Unibot- und Banana Gun-Tokens, um sofortigen Erfolg zu erzielen. Doch Sicherheitskontroversen rund um Telegram-Trading-Bots führen dazu, dass sich die Branche immer noch nach mehr sehnt.

Bitbot ist aufgrund seiner Self-Custodial-Funktionen, dem ersten im DEX-Bot-Sektor, auf Erfolgskurs. Unter dem Motto „Ihre Schlüssel, Ihr Portemonnaie, Ihr Vermögen“ zielt Bitbot darauf ab, Kleinanleger zu stärken. Dies ist auf die Notwendigkeit zurückzuführen, eine sichere Plattform und institutionelle Tools für den Handel bereitzustellen.

Mit der Selbstverwahrung üben Bitbot-Benutzer die vollständige Kontrolle über ihre privaten Schlüssel aus. Dies unterscheidet sich von seinen Custodial-Vorgängern, die die privaten Schlüssel und Gelder der Benutzer aufbewahren. Die Self-Custody-Funktionen kommen Händlern zugute, da sie vor Bot-Hacks und Exploits geschützt sind. Wie die Geschichte früherer Hacks bei Unibot und Banana Gun gezeigt hat, ist die Sicherheit bei Trading-Bots ein Hauptanliegen. Bitbot war angesichts der Eigentumsübertragung an den Investor eine Attraktion.

Siehe auch  Krypto-exponierte Aktien spüren ebenfalls den Rückgang

Investoren werden auch von den Sicherheitsverbesserungen von Bitbot angezogen, die moderne Eindringlinge und Exploits unterstützen. Insbesondere ist die Handelsplattform mit Anti-Rugby- und Anti-MEV-Tools ausgestattet, um Betrügereien fernzuhalten. Dies bedeutet, dass BITBOT frei von Manipulationen und skrupellosen Praktiken bleibt. Auf diese Weise können Anleger einen lohnenden Token besitzen und ihr Einkommen steigern.

Was ist die einzigartige Gelegenheit beim Bitbot-Krypto-Vorverkauf?

Der Vorverkauf von Bitbot ist eine Gelegenheit, eine Kryptowährung zu besitzen, deren Anstieg voraussichtlich um das 100-fache steigen wird. In seinem Bestreben, den DEX-Bot-Sektor zu dominieren, bietet Bibot zusätzliche Dienstprogramme an, darunter eine Snipping-Funktion. Mit dieser Funktion können Anleger schnell nach Vorverkaufsmöglichkeiten mit hohem Potenzial und hoher Rentabilität suchen.

Die Copy-Trading-Funktion von Bitbot ist auch der Schlüssel zum Erfolg des frühen Vorverkaufs. Für neue Anleger ist die Copy-Trading-Funktion von Vorteil, da sie die Geschäfte erfahrener Händler nachahmen können. Dadurch werden die Eintrittsbarrieren reduziert und die Verdienstmöglichkeiten erhöht.

Eine einzigartige Chance liegt auch im Umsatzbeteiligungsmodell von Bitbot. Hierbei werden Token-Inhaber mit einem Anteil der auf der Plattform generierten Gebühren belohnt. Die Umsatzbeteiligung steigert die Erträge der Anleger und macht Bitbot zu einem der profitabelsten Trading-Bots.

Es besteht die Erwartung, dass der Wert von BITBOT mit fortschreitendem Vorverkauf steigen wird. Dies ist auf den stetigen Anstieg des Token-Preises in jeder Phase zurückzuführen. In Stufe 4 beträgt der Preis für BITBOT beispielsweise 0,0116 US-Dollar, eine Steigerung gegenüber den anfänglichen 0,01 US-Dollar.

Der Vorverkauf erfolgt in 15 Stufen, wobei 300.000.000 Token verkauft werden. Jeder BITBOT wird am Ende des Vorverkaufs einen Wert von 0,02 US-Dollar haben, was den Unterstützern des Vorverkaufs frühzeitige Gewinne beschert. Investoren haben den Token gekauft, um den potenziellen Gewinn zu maximieren.

Siehe auch  TeraBlock kündigt Zusammenarbeit mit SplinterLands an, um DeFi-Gaming zu neuen Höhen zu führen

Darüber hinaus werden Vorverkaufskäufer, wenn der Token im Jahr 2024 an den Börsen debütiert, von einem prognostizierten Aufwärtsmarkt profitieren. Der Aufwärtstrend ist auf Trends auf dem Bot-Handelsmarkt und die allgemeine Stimmung bei Kryptowährungen zurückzuführen. Bemerkenswerte Ereignisse wie Spot-ETFs und bevorstehende Bitcoin-Halbierung treiben bereits die Kryptopreise in die Höhe. Dies hat BITBOT in einzigartiger Weise für einen frühen Start und Rentabilität positioniert.

Um Bitbot im Vorverkauf zu kaufen, können Investoren das Projekt besuchen offizielle Website Seite.

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"