Crypto News

Binance implementiert Bruno Upgrade und BEP-95 Real-Time Token Burn

  • Binance wird heute das Bruno-Upgrade v1.1.5 durchführen, das den täglichen Token-Brennmechanismus BEP-95 einführt und die vollständige Knotensynchronisierung verbessert.
  • Die BNB hat am Tag 2,1 Prozent zugelegt und bei 626 $ gehandelt, wobei der langfristige innere Wert voraussichtlich mit dem neuen deflationären System steigen wird.

Binance wird heute das Binance Smart Chain (BSC) Bruno Upgrade v1.1.5 durchführen, um das Token Burning bei jeder Transaktion einzuführen. Das Update verbessert auch die vollständige Knotensynchronisierung, die laut Binance am 17. November eine Herausforderung darstellte. An diesem Tag überstiegen die täglich aktiven Adressen des Netzwerks 2 Millionen und die Anzahl der verarbeiteten Transaktionen erreichte innerhalb von 24 Stunden ein Allzeithoch von 14 Millionen.

Als Binance Anmerkungen auf seiner offiziellen Website:

Dieser Hard Fork wird einen Echtzeit-Brennmechanismus in das Wirtschaftsmodell von BSC einführen, um einen neuen Brennprozess von BNB einzuführen und die vollständige Knotensynchronisierung um mehr als 60 % zu beschleunigen.

Binance Bruno Upgrade, Hard Fork und BEP-95

Insbesondere sollen das Netzwerk-Upgrade und der Hard Fork auf der BSC-Blockhöhe 13.082.000 oder um den 30. November um 08:00 Uhr UTC stattfinden. Es wird das BEP-95 (Binance Evolution Protocol) für das Brennen von Token in Echtzeit mitbringen, das bereits Ende letzten Monats angekündigt wurde. Full-Node-Operatoren (Validatoren) werden ermutigt, auf v1.1.5 zu aktualisieren, um weiterhin zusätzliche Blöcke zu empfangen und auszuführen.

Das Update hat keine Auswirkungen auf Binance-Benutzer und -Entwickler. Ein- und Auszahlungen bei BSC werden jedoch ab dem 30. November um 07:45 Uhr UTC ausgesetzt. Diese werden fortgesetzt, sobald das aktualisierte Netzwerk als stabil eingestuft wird. Der Handel mit BNB und anderen Token an der BSC wird wie gewohnt fortgesetzt.

Siehe auch  Bitcoin und Dash verlieren, während sich Tezos erholt

Danach erfolgt das Token Burning im Verhältnis von 10 Prozent der Transaktionsgebühren, ein von der Binance-Community einstellbarer Anteil.

Weiterlesen: Binance schlägt einen Echtzeit-Token-Burning-Mechanismus vor, um den BNB-Wert zu steigern

„Nach der Aktivierung dieses Upgrades wird die Blockchain in der Lage sein, eine Reihe neuer Funktionen zu verarbeiten und vorhandene Fehler zu beseitigen“, stellt Binance fest.

BNB-Token und Price Action

Binance Coin (BNB), die drittgrößte Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von 105,5 Mrd. USD, hat mit Nachrichten über die Entwicklung an Fahrt gewonnen. Zum Zeitpunkt der Drucklegung zeigten unsere Daten, dass die Münze bei 626,88 USD gehandelt wurde, ein Plus von 2,1 Prozent am Tag. Das 24-Stunden-Handelsvolumen beläuft sich auf 2,4 Milliarden US-Dollar.

Darüber hinaus hat BNB eine Angebotsobergrenze von etwa 168 Millionen Token, von denen 100 Millionen nach dem Burn im Umlauf bleiben werden.

Binance hat regelmäßig BNB-Token verbrannt, wobei der letzte Brand über 1 Million Token aus dem Umlauf zerstört hat. BEP-95 wird nun die Deflationsrate der Münze erhöhen und wahrscheinlich „auf lange Sicht den inneren Wert der BNB“ erhöhen. Das Brennen von Token wird auch die Dezentralisierung des Netzwerks erhöhen.

Weiterlesen: Binance führt seinen 16. vierteljährlichen Binance Coin (BNB) Token Burn im Wert von 400 Millionen US-Dollar durch


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"