Bilanz des Stuttgarter Bürgermeisters Fritz Kuhn: Vom Jubel zur Realität

Der Eindruck ist falsch: Fritz Kuhn hat sich in den letzten acht Jahren sicherlich nicht ausgeruht. Aber seine Bilanz ist in verschiedenen Themen sehr unterschiedlich. Foto: Lichtgut / Leif Piechowski

Vor acht Jahren wurde Fritz Kuhn der erste grüne Bürgermeister einer deutschen Landeshauptstadt in Stuttgart. Die Erwartungen waren riesig. Welche davon ist wahr geworden?

Stuttgart – Es ist der Abend des 21. Oktober 2012. In der großen Halle des Stuttgarter Rathauses wird gejubelt. Die Anhänger der Grünen sind vor Freude in den Armen des anderen betrunken. Ist gerade jetzt Fritz KuhnEiner von ihnen wurde zum ersten grünen Bürgermeister einer deutschen Landeshauptstadt gewählt. Die Party-Prominenten von Winfried Kretschmann über Muhterem Aras bis Cem Özdemir stoßen sich an. Inmitten des kaum erkennbaren Jubelclusters befindet sich der ehemalige Bundesvorsitzende seiner Partei und wird von den Gratulanten fast niedergeschlagen. Kuhn erhält Glückwünsche. Kuhn bekommt Blumen. Kuhn erhält ein Lebkuchenherz mit grünem Rand. Jubel, Aufregung, Gelassenheit.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Mein-Stuttgart.com steht zum Verkauf. Machen Sie uns ein Angebot

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite

Anzeige



Auch interessant

Projekt in Untertürkheim: Der Eintritt in die Weinberge soll attraktiver sein

So soll der neue Eingang in der Strümpfelbacher Straße aussehen. Foto: planbar³ Weinberge prägen das …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?