Stuttgart Aktuell

Bietigheims Handballer in der Champions League erneut ohne Sieg

Die Handballer der SG BBM Bietigheim haben in der Champions League bisher keinen Sieg erzielt. Sie liegen auf dem sechsten Platz und müssen die letzten beiden Vorrundenspiele gegen Ferencvaros Budapest und DHK Banik Most gewinnen, um ins Achtelfinale einzuziehen. In einem ausgeglichenen Spiel gegen CSM Bukarest verloren sie mit 25:27. Malin Larsen Aune aus Bukarest erzielte sechs Tore und Kim Naidzinavicius und Kelly Dulfer für die SG jeweils fünf.

Für die Handballer der SG BBM Bietigheim läuft es in der Champions League derzeit einfach nicht rund. Das Team von Bundestrainer Markus Gaugisch verlor 25:27 (12:15) gegen den rumänischen Spitzenklub CSM Bukarest.

Die Bietigheimerinnen blieben im siebten Europacup-Spiel in Folge ohne Sieg und rutschten in der Vorrundengruppe A auf den sechsten Platz ab. Damit ist der Einzug ins Achtelfinale (mindestens Platz sechs) zunehmend gefährdet.

Zurückgekehrt, immer noch verloren

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit zogen die Gäste aus Bukarest, die sich bereits als Tabellenführer das Ticket für das Viertelfinale gesichert hatten, wenige Minuten vor dem Halbzeitpfiff mit drei Toren davon. Bietigheim kam stark aus der Kabine, drehte das Spiel dank eines 6:1-Laufs auf 18:16 – und musste sich am Ende den starken Rumänen geschlagen geben.

Beste Schützin des Spiels war Malin Larsen Aune aus Bukarest, die sechs Tore erzielte. Der deutsche Nationalspieler Kim Naidzinavicius und der Niederländer Kelly Dulfer waren mit jeweils fünf Toren die erfolgreichsten für die SG

Bietigheimer können noch weiterkommen

Vor den letzten beiden Vorrundenspielen gegen Ferencvaros Budapest (4. Februar) und Tabellenschlusslicht DHK Banik Most (11. Februar) steht der punktlose Tabellenführer der Bundesliga unter Druck – hat aber noch Chancen auf das Weiterkommen.

Siehe auch  Finanzierung von Universitätsgärten für die Lehrerausbildung

Quelle: SWR – Bietigheims Handballer in der Champions League erneut ohne Sieg

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblocker erkannt

Bitte den Adblocker deaktivieren, um alle Inhalte sehen zu können.