Welt Nachrichten

Biden sendet geheime Atomschlagwarnung an Putin

Die Vereinigten Staaten haben angeblich geheime Warnungen an Russland über die schwerwiegenden Folgen des Einsatzes von Atomwaffen in der Ukraine gesandt.

Monatelang hat Washington „strategische Ambiguität“ genutzt, um Moskau über die möglichen Auswirkungen eines solchen Streiks im Unklaren zu lassen.

Die Biden-Regierung hielt die Warnungen vage in der Hoffnung, Panik im Kreml auszulösen, berichtete die Washington Post.

Die Nachricht tauchte auf, nachdem Russlands Präsident Wladimir Putin am Mittwoch mit einem Atomschlag gedroht hatte, um die Entschlossenheit westlicher Regierungen bei ihrer Unterstützung für die Ukraine auf die Probe zu stellen.

Sein Versuch, den Konflikt zu eskalieren, wurde von westlichen Beamten weitgehend abgetan, die die Ernsthaftigkeit der nuklearen Bedrohung in Frage stellten, weil er in den frühen Tagen des Krieges ähnliche Warnungen verwendet hatte.

Aber das Auftauchen geheimer Kommuniqués unterstreicht die Besorgnis in Washington über einen möglichen Streik.

Dmitri Medwedew, der stellvertretende Vorsitzende des russischen Sicherheitsrates, hat vorgeschlagen, dass Atomwaffen eingesetzt werden könnten, um die von Moskau illegal annektierten besetzten Gebiete in der Ukraine zu verteidigen.

„Jede russische Waffe, einschließlich strategischer Nuklearwaffen und Waffen, die auf neuen Prinzipien basieren“, könnte verwendet werden, schrieb er auf seinem Kanal in der Messaging-App Telegram und fügte hinzu: „Russland hat seinen Weg gewählt. Es gibt keinen Weg zurück.“

Seine Äußerungen kamen vor der Öffnung der Wahllokale für Scheinreferenden in den besetzten Gebieten Donezk, Luhansk, Cherson und Saporischschja. Westliche Beamte glauben, dass Putin diese in der Hoffnung unterstützt hat, seine schwache Position in der Ukraine zu festigen.

Washingtoner Beamte sagten jedoch, es gebe keinen unmittelbaren Hinweis darauf, dass der russische Führer Atomwaffen auf dem Schlachtfeld einsetzen könnte.

Auf die Frage Anfang dieser Woche, was er Putin über den Einsatz von Atomwaffen sagen würde, sagte Herr Biden: „Nicht. Nicht. Nicht. Sie werden das Gesicht des Krieges verändern wie noch nie seit dem Zweiten Weltkrieg.“

Quelle: The Telegraph

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"