Deutschland

Berlins erster konservativer Bürgermeister seit 22 Jahren tritt sein Amt an

BERLIN (AP) – Berlins erster konservativer Bürgermeister seit 22 Jahren trat sein Amt am Donnerstag nach einer Landtagswahl an, bei der er die Unzufriedenheit in der deutschen Hauptstadt ausnutzte. Inmitten von Spaltungen in seiner eigenen Koalition hatte er einen holprigen Start.

Kai Wegners Mitte-Rechts-CDU, Deutschlands wichtigste Oppositionspartei, ging als stärkste Partei aus der Wahlwiederholung im Februar hervor, die wegen schwerwiegender Störungen bei der vorherigen Abstimmung im Jahr 2021 von einem Gericht angeordnet wurde. Die CDU feierte ihren Sieg in einer großen Stadt. womit sie sich in den letzten Jahren schwer tat, während alle drei Parteien in Berlins scheidender linker Regierung Anhänger verloren.

Die Mitte-Links-Sozialdemokraten von Bundeskanzler Olaf Scholz hatten Berlin seit 2001 geführt, zuletzt unter Ex-Bundesministerin Franziska Giffey.

Der Landtag wählte Wegner am Donnerstag zur Bürgermeisterin, nachdem Giffey entschieden hatte, dass ihrer Partei besser gedient wäre, wenn sie Junior-Koalitionspartner der CDU würde, als weiterhin ein geschwächtes und oft erbittertes Linksbündnis zu führen. Mitglieder ihrer Partei gaben in einer in den letzten Wochen durchgeführten Abstimmung knapp ihren Segen.

Wegner, der wahrscheinlich die Spaltungen in Giffeys Partei widerspiegelt, benötigte ungewöhnliche drei Abstimmungsrunden, um genügend Unterstützung vom Gesetzgeber zu erhalten.

Giffey wird Wirtschaftsminister von Wegner. Sie wird Teil einer 11-köpfigen Regionalregierung sein, der sieben Frauen und der erste schwarze Minister der CDU auf Landesebene, Musikmanager Joe Chialo – der neue Kulturminister, angehören.

Die Wähler waren verärgert über das Wahlchaos 2021 und eine für deutsche Verhältnisse dysfunktionale Bürokratie – in den letzten Jahren war die Erledigung grundlegender Formalitäten in Berlin oft mit langen Wartezeiten verbunden, selbst um einen Termin zu bekommen. Wegner hat zugesagt, die Reform der Stadtverwaltung persönlich in die Hand zu nehmen.

Siehe auch  Das AP-Interview: Papst warnt vor elitärem deutschem Synodenprozess

Es gibt auch eine schwelende Unzufriedenheit über steigende Wohnungsmieten, die in Berlin – einer von drei deutschen Städten, die eigenständige Bundesländer sind – seit langem ein Thema sind. Die 16 Landesregierungen des Landes haben in vielen Politikbereichen erhebliche Befugnisse.

Wegner, 50, will sich schnell einen Namen machen, da seine Regierung ungewöhnlich wenig Zeit hat, sich zu beweisen. Es wird nur die fünfjährige Amtszeit absolvieren, die mit der verpatzten Wahl in Berlin im September 2021 begann.

Quelle: APNews

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"