Crypto News

Berichten zufolge ist ein in Nigeria festgehaltener Binance-Manager aus der Haft entkommen

Einem Bericht zufolge ist einer der beiden in Nigeria festgehaltenen Binance-Führungskräfte aus der Haft entkommen lokales Medienunternehmen.

Binance ist gemessen am Handelsvolumen die weltweit größte Krypto-Börse und hat in den letzten Monaten in Nigeria eine schwierige Zeit hinter sich.

Binance-Manager flieht aus Nigeria

Angaben vom Montag zufolge soll Nadeem Anjarwalla, ein 38-jähriger britischer Staatsbürger, der in Nigeria inhaftiert ist, mit einer Fluggesellschaft aus dem Nahen Osten geflohen sein. Angeblich benutzte er beim Einsteigen in den Flug am Freitag, dem 22. März, einen gefälschten Reisepass.

Quellen, die mit der Entwicklung vertraut sind, sagen, Anjarwalla sei geflohen, nachdem er zum Gebet in eine Moschee gebracht worden sei.

Nadeem Anjarwalla, der Regionalmanager von Binance in Afrika, und sein Kollege Tigran Gambaryan, Leiter der Kriminalpolizei bei Binance, wurden am 26. Februar festgenommen. Gambaryan ist US-amerikanischer Staatsbürger.

Die Inhaftierung der beiden Führungskräfte erfolgte im Anschluss an ein Vorgehen der nigerianischen Regierung gegen die Krypto-Börse Binance aufgrund von Vorwürfen der Währungsmanipulation, als der Naira abstürzte.

Die beiden Beamten sitzen seitdem in Haft, und die Regierung verlangt von der Börse, Daten über ihre Nutzer aus dem Land herauszugeben. Ein Gericht in Abuja ordnete an, dass Anjarwalla und Gambaryan weitere 14 Tage festgehalten werden, nachdem Binance sich geweigert hatte, der Forderung nachzukommen.

Lokalen Berichten zufolge hat die Regierung ein Strafverfahren gegen Binance wegen Steuerhinterziehung eingeleitet.

Binance hat sich bisher nicht zu den jüngsten Behauptungen und der gemeldeten Flucht geäußert.

Quelle: Coinlist.me

Siehe auch  Optimismus behebt einen Fehler, der eine unbegrenzte ETH-Erstellung ermöglicht

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"