Ripple XRP

Bericht enthüllt zwei Altcoins, die wohlhabende und gut ausgebildete Investoren kaufen

  • In einem neuen Bericht der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich gibt es zwei Kryptowährungen mit hoher Marktkapitalisierung, die wohlhabende und gut ausgebildete Anleger gegenüber Bitcoin bevorzugen.
  • Diese Investoren sind überraschend unbeeindruckt von dem anhaltenden Ripple-Fall, der XRP seit dem Jahreswechsel unterdrückt hat.

Marktexperten raten Privatanlegern seit Jahren, dem „intelligenten Geld“ zu folgen, wenn sie in vielversprechende Anlagen investieren möchten. In den meisten Fällen handelt es sich bei diesem intelligenten Geld um institutionelle Investitionen und Marktwale. Aber es gibt noch eine andere Art von intelligentem Geld, das von wohlhabenden und gut ausgebildeten Anlegern. Ein neuer Bericht der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) sagt dass es zwei Large-Cap-Coins gibt, die diese Investoren über Bitcoin kaufen. Es überrascht nicht, dass der größte Altcoin, Ethereum, einer von ihnen ist. XRP wurde als die andere Kryptowährung identifiziert, die von den wohlhabenden und gebildeten Investoren bevorzugt wurde.

Mit diesem Bericht hat das internationale Finanzinstitut im Besitz von Zentralbanken das Verhalten von Kryptowährungsinvestoren untersucht. Neben der Betrachtung der hochgebildeten Personen wurden auch die am wenigsten gebildeten, die verschiedenen Haushaltseinkommensniveaus und die von ihnen gekauften Waren untersucht.

Unter den verschiedenen Kryptowährungen sind die Besitzer von XRP und Ether am gebildetsten, während die Besitzer von Litecoin (LTC) am wenigsten gebildet sind, wobei Bitcoin-Besitzer im Mittelfeld rangieren. Besitzer von Kryptowährungen haben ein überdurchschnittliches Haushaltseinkommen, wobei die Besitzer von XRP, Ether und Stellar (XLM) die reichsten sind.

Die BIS stellt fest, dass Ether und XRP Bitcoin sowohl bei den gebildetsten als auch bei den reichsten Investoren übertreffen. Bitcoin ist jedoch die am häufigsten verwendete Münze, gefolgt von ETH und LTC. Der Bericht hat das erhöhte Risiko von Kryptowährungen weiter hervorgehoben. Hauptsächlich getrieben durch den jüngsten Preisanstieg hat sich das Wissen über Kryptowährungen fast verdoppelt.

Während das Wissen über Kryptowährungen allgegenwärtig wird, bleibt das Eigentum auf eine Nischenpopulation beschränkt. Im Jahr 2014 kannten nur etwa 40% der US-Bürger mindestens eine Kryptowährung (hauptsächlich Bitcoin). Dieser Prozentsatz ist 2019 auf fast 70 % gestiegen

XRP-Investoren unterstützen Ripple

Das Interesse an Ethereum ist nicht überraschend, da das Netzwerk in den letzten Jahren von Marktführern und Institutionen hoch gelobt wurde. Das Netzwerk hat sich als das Netzwerk der ersten Wahl etabliert, auf dem aufgebaut werden kann. Darüber hinaus hat das Netzwerk nach Jahren von Netzwerken, die es zu dominieren drohten, den sogenannten „Ethereum-Killern“, große Widerstandsfähigkeit gezeigt.

Für XRP stellten die letzten Monate eine große Bedrohung dar, da die SEC behauptete, dass der Token als Sicherheit ausgegeben wurde. Da die gerichtlichen Entwicklungen noch andauern, sind viele XRP-Investoren zuversichtlich, dass Ripple gewinnen wird, zu dem die XRP-Preise explodieren werden.

verbunden: Ripple vs. SEC mögliche Einigung findet dieses Jahr nicht statt; kann erst ab Januar 2022 passieren: Jurist


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Auf der Pro-Trump-Kryptowährungs-Website MAGACOIN kam es aufgrund einer schlechten Sicherheitskonfiguration zu einer Datenschutzverletzung, bei der …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?