Welt Nachrichten

Beobachten Sie vom Cockpit aus, wie der ukrainische Kampfjet tödliche Raketen abfeuert

Die ukrainische Luftwaffe hat spektakuläre Bilder von Mig-29-Kampfflugzeugen veröffentlicht, die von den USA gelieferte Anti-Strahlungs-Raketen abfeuern.

Die AGM-88 Harm-Raketen wurden entwickelt, um die emittierte Radarenergie von Flugabwehrradaren zu optimieren.

Als solche sind sie entscheidend für die Deckung von Flugzeugen, die Ziele im von Russland kontrollierten Luftraum angreifen wollen.

Die einzige Möglichkeit für russische Bodentruppen, das Ziel einer Harm-Rakete zu überleben, besteht darin, das Radar abzuschalten, das die Flugabwehrraketen steuert.

Auf dem Filmmaterial sind zwei Mig-29-Jets zu sehen, die mindestens drei Harm-Raketen abfeuern. Die Tatsache, dass drei Waffen abgefeuert werden, deutet darauf hin, dass die Ukraine Zugang zu einer beträchtlichen Menge der ausgeklügelten Raketen hat, da sie sonst viel sparsamer eingesetzt würden.



Die Mig-29 startet die Rakete

Es gibt drei Varianten von AGM-88 Harm-Raketen, die von den USA hergestellt werden. Die beiden ausgeklügeltsten Typen ermöglichen es dem Flugzeug und der Rakete, Daten auszutauschen.

Es wird angenommen, dass die USA die Basisversion der Rakete geschenkt haben, die vor dem Start programmiert werden muss und aktuelle Informationen über wahrscheinliche russische Bedrohungen benötigt.

Oleksiy Arestovych, ein hochrangiger Kiewer Beamter, sagte, die ukrainische Luftwaffe sei seit der Einführung der Harm-Raketen bei ihren Missionen viel erfolgreicher gewesen.

Quelle: The Telegraph

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"