Veranstaltungsreihe "Global Responsible BW" eröffnet

Befreiung für Berufskraftfahrer an Autobahnraststätten

Nach der geänderten Corona-Verordnung können Berufskraftfahrer ihre Mahlzeiten an Autobahn-Tankstellen einnehmen, wenn sie dort ihre Ruhezeiten verbringen oder dort übernachten.

Im Rahmen der Änderung Corona-Verordnung Die Landesregierung hat es Berufskraftfahrern an Autobahn-Tankstellen ermöglicht, ihre Mahlzeiten im Restaurant einzunehmen, wenn sie dort ihre Ruhezeiten verbringen oder dort übernachten. Natürlich müssen die geltenden Distanz- und Hygieneregeln eingehalten werden. Die Betreiber müssen sicherstellen, dass Berufskraftfahrer ausschließlich für die Einrichtungen direkt an der Autobahn eingesetzt werden.

Positives Signal für systemrelevante Berufsgruppe

Für Verkehrsminister Winfried Hermann Diese Entscheidung ist ein notwendiger konsequenter Schritt, um die Versorgung von Wirtschaft und Gesellschaft mit Waren und Gütern nicht mit schwierigen Rahmenbedingungen für die Fahrer einhergehen zu lassen. Minister Hermann: “Ich freue mich über dieses Signal an eine systemrelevante Berufsgruppe, die oft nicht im Rampenlicht steht.”

Corona-Verordnung

Fragen und Antworten zur Corona-Verordnung

Weitere Informationen zum Coronavirus in Baden-Württemberg

Mit unserer Kurierdienst Sie erhalten alle aktuellen und wichtigen Informationen immer als Push-Nachricht auf Ihrem Handy.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

DB Regio soll auf der Strecke Wendlingen-Ulm vorzeitig fahren

DB Regio soll auf der Strecke Wendlingen-Ulm vorzeitig fahren

Im Dezember 2022 wird mit der vorzeitigen Inbetriebnahme der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm ein wichtiger Meilenstein für …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>