Bank of America sieht Potenzial in der Bitcoin-Strategie von El Salvador

Bank of America sieht Potenzial in der Bitcoin-Strategie von El Salvador

  • Die Bank of America listete vier potenzielle Vorteile mit der Einführung von Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel in El Salvador auf.
  • Die Bank erklärte, dass „die Verwendung von Bitcoin für Überweisungen die Transaktionskosten im Vergleich zu herkömmlichen Überweisungskanälen möglicherweise senken könnte“.

Eines der nach Vermögenswerten größten Finanzinstitute Amerikas, die Bank of America, sagte, dass El Salvador bereit sei, von seiner Entscheidung zu profitieren, Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel zu legalisieren. Analysten der Bank of America haben in einem kürzlich veröffentlichten Bericht die positiven Auswirkungen auf El Salvador festgestellt. Laut dem jüngsten Bericht könnte El Salvadors Vorstoß in die BTC die Überweisungen rationalisieren. Der Bericht enthüllte auch, dass die BTC-Entscheidung dazu beitragen könnte, die Digitalisierung des Finanzsektors im Land voranzutreiben. Darüber hinaus schrieben die Analysten, dass die Einführung von BTC in El Salvador als gesetzliches Zahlungsmittel das Land amerikanischen Firmen und digitalen Bergleuten aussetzen könnte, was ausländische Direktinvestitionen angeht. Darüber hinaus werden die Verbraucher Zugang zu mehr und mehr Auswahlmöglichkeiten haben.

Verwandt: JPMorgan: Die Verwendung von Bitcoin für Zahlungen in El Salvador könnte „eingeschränkt“ werden

Analysten der Bank erwähnten, dass Überweisungen 24 Prozent des Bruttoinlandsprodukts des Landes ausmachen. Die Bank stellte fest, dass ein erheblicher Teil der Überweisungen in Transaktionsgebühren fließt.

Die Verwendung von Bitcoin für Überweisungen könnte die Transaktionskosten im Vergleich zu herkömmlichen Überweisungskanälen möglicherweise senken. Die Idee ist, dass Bitcoin als Vermittler für die grenzüberschreitende Überweisung verwendet werden könnte, sodass Dollar vom Sender in Bitcoin umgewandelt und dann vom Empfänger im Inland wieder in Dollar umgewandelt werden.

Die Analysten erläuterten weiter das Ergebnis der Verwendung von BTC zur Senkung der Transaktionskosten. Der Bericht zeigte, dass ein bedeutender Teil jedes in El Salvador erhaltenen Dollars an den Empfänger geht. Dies erhöht das verfügbare Einkommen der Bürger und begrenzt den Anteil der Überweisungen, die an Finanzintermediäre verloren gehen.

Bank of America hebt potenzielle Vorteile hervor, da El Salvador Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel einführt

Der Bericht der Bank of America listet auch die Finanzdigitalisierung als Vorteil der legalen Einführung von BTC in El Salvador auf. Der Bericht stellte fest, dass über 70 Prozent der erwachsenen Bevölkerung des Landes kein Bankkonto besitzen. Daher ist die Demokratisierung des elektronischen Zahlungsverkehrs mit Bitcoin ein Fortschritt für die Menschen in El Salvador.

Nach einem Bild der Forschung Gepostet von Diario El Salvador auf Twitter bietet Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel in El Salvador den Verbrauchern mehr Auswahl. Die Entscheidung zeige auch, dass das Land Innovationen annehme, heißt es in der Notiz. Die Bank of America widerspricht der Annahme, dass Unternehmen gezwungen sein werden, BTC-Zahlungen zuzulassen. Die Bank argumentierte:

Wir sind nicht der Meinung, dass es zwingend erforderlich ist, dass Unternehmen rechtlich verpflichtet sind, Bitcoin als Zahlungsmittel zu akzeptieren, solange sie über die entsprechende technologische Infrastruktur verfügen. In diesem Fall kann der Verkäufer/Zahlungsempfänger die Zahlung mithilfe der mit der Clearingstelle verknüpften elektronischen Geldbörse („Chivo“) automatisch in Dollar umwandeln (wobei jedoch Transaktionskosten anfallen können).

In Bezug auf die positiven Auswirkungen erwähnte die Bank of America, dass die Entwicklung ausländische Direktinvestitionen anziehen könnte (FDI) fließen nach El Salvador. In dem Bericht heißt es, dass El Salvador einen Zufluss von Bitcoin-Minern, Geldautomatenherstellern und anderen verzeichnen könnte.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Google gibt eine mehrjährige Partnerschaft mit Dapper Labs bekannt

Google gibt eine mehrjährige Partnerschaft mit Dapper Labs bekannt

Die Partnerschaft ist ein Versuch, den Trend von Blockchain-Projekten zu nutzen, die mit der Unterstützung …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?

  • 1 Click on the AdBlock Plus icon on the top right corner of your browser
  • 2 Click on "Enabled on this site" from the AdBlock Plus option
  • 3 Refresh the page and start browsing the site