Bad Cannstatt: Längere erhöhte Plattformen für die U 1

Die Haltestelle Augsburger Platz Foto: / SSB

Da die U 1-Stadtbahn stark befahren ist, werden in Zukunft 80-Meter-Züge eingesetzt. Dazu müssen fünf Stationen in Bad Cannstatt verlängert werden. Die Haltestelle am Augsburger Platz wird verlegt.

Bad Cannstatt – Die U 1-Straßenbahnlinie ist sehr beschäftigt. Aus diesem Grund werden in Bad Cannstatt fünf Straßenbahnhaltestellen für den Betrieb mit 80-Meter-Zügen erweitert. Im Jahr 2018 wurden die Expressbuslinie X 1 zwischen dem Wilhelmsplatz und dem Hauptbahnhof sowie die U 16 zwischen Fellbach und Giebel während der Hauptverkehrszeit eingeführt, um den Linienverkehr zu verringern. Der nächste Schritt besteht darin, die Strecke für die langen Züge fit zu machen. Dazu müssen einige Stopps verlängert werden. Da die am stärksten genutzten Streckenabschnitte zwischen Stuttgart-Mitte und Fellbach liegen, sollen die Haltestellen in diesem Abschnitt erweitert werden.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Lob und Kritik in Stuttgart: Der Plan für einen Gäubahn-Tunnel am Flughafen zieht Kreise

Die Fahrzeit der Gäubahn, hier ein Zug bei Immendingen im Landkreis Tuttlingen, soll zwischen Stuttgart …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?