Regierung BW

B 19: Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Bröckingen und Gaildorf (Landkreis Schwäbisch Hall) | Vollsperrung ab Mittwoch, 29. Juli 2020, bis Freitag, 14. August 2020

​Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert ab Mittwoch, 29. Juli 2020, die B 19 im Streckenabschnitt zwischen Bröckingen und Gaildorf/Münster. Aufgrund der vorhandenen Fahrbahnschäden, wie Spurrinnen, sogenannten Kornausbrüchen und Ausmagerungen werden die Asphaltdeckschichten auf dem rund 1,5 Kilometer langen Streckenabschnitt erneuert und Verdrückungen und Setzungen beseitigt. Die Arbeiten können aufgrund der vorhandenen Fahrbahnbreite nur unter Vollsperrung ausgeführt werden. Deshalb wird die B 19 nach der Abzweigung K 2663 Richtung Schönberg/Unterrot bis Zufahrt Freibad Gaildorf Münster ab Mittwoch, 29. Juli 2020, bis voraussichtlich Freitag, 14. August 2020, voll gesperrt.

Weiter wird im Zuge dieser Maßnahme der Knotenpunkt B 19/K 2663 von Freitag, 31. Juli 2020, bis voraussichtlich Mittwoch, 12. August 2020, erneuert. Um die verkehrlichen Einschränkungen für diese Sanierungsarbeiten so gering wie möglich zu halten, erfolgt die Sanierung des Knotenpunktes lediglich unter halbseitiger Sperrung. Der Verkehr wird in dieser Zeit mit einer Ampelanlage geregelt.

Die ausgewiesene Umleitung erfolgt ab Knotenpunkt B 19/K 2663 – K 2663 – K 2662 – K 3330 – Rotenhar – L 1080 – Gschwend – B 298 – Gaildorf. In Gegenrichtung wird die Umleitungsführung zur Minimierung des Begegnungsverkehrs in Rotenhar beendet und der Verkehr in Richtung Aalen über die L 1080 Frickenhofen geleitet.

Das Mineralfreibad auf dem Kieselberg ist über Gaildorf weiterhin erreichbar.

Durch die parallel durchgeführten Bauarbeiten kann die Bauzeit der rund 1,5 Kilometer langen Strecke auf etwa 2,5 Wochen reduziert werden und die Strecke voraussichtlich ab Freitag, 14. August 2020, wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Der Bund investiert in diese Infrastrukturmaßnahme rund 400.000 Euro.

Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.

Quelle: Regierungspräsidium Baden-Württemberg

Klicken Sie auf Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>
Nach Oben