Ausflüge nach Stuttgart und in die Region: Am Karfreitag spazieren gehen – von der Polizei bewacht

Die Polizei patrouilliert in Max-Eyth-See. Foto: Lichtgut / Julian Rettig

7 .. Fotos – Fotogalerie öffnen

Die Sonne schien, viele Leute wurden am Karfreitag nach draußen gezogen. An vielen Orten war es sehr entspannt und viel drängelnd, aber bei Max-Eyth-See musste die Polizei von Zeit zu Zeit eingreifen.

Stuttgart – Am Freitagnachmittag herrscht auf Württemberg eine entspannte Atmosphäre. Es ist nicht so warm wie in den letzten Tagen, aber weil die Sonne vom fast wolkenlosen Himmel scheint, ist es selbst bei einer Lufttemperatur von 13 Grad leicht, auf den Stufen vor der Grabkapelle zu ertragen. Paare und Familien sitzen dort mit viel Platz und genießen Karfreitag mit einem kleinen Picknick oder Getränken, die Sie mitgebracht haben.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Verbotene Corona-Demos in Stuttgart: Strafanzeigen kommen von allen Seiten

Das Ende der Linie in der Hirschstraße: Die Polizei stellt Hunderte von meist maskenfreien Querdenkern …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?