Auftakt zur Sondersitzung: Coronademo hat jetzt Nachwirkungen im Stuttgarter Rathaus

Der Stuttgarter Bürgermeister wird als erster auf der Sondersitzung sprechen. Foto: Lichtgut / Leif Piechowski

Nach den massiven Verstößen gegen die Entfernungsanforderung und die Maskenanforderung am Karsamstag findet nun auch im Rathaus eine große Debatte statt. Bürgermeister Frank Nopper eröffnete es am Donnerstagnachmittag.

Stuttgart – Im Rathaus der Landeshauptstadt hat nun die öffentliche Bearbeitung des Coronademos begonnen, was zu einer massiven Missachtung der Mindestabstände zwischen den Teilnehmern und der Verpflichtung, am Karsamstag eine Maske zu tragen, führte. Die Sondersitzung des Gemeinderats begann am Donnerstag um 15 Uhr. Eine scharfe Kontroverse war zu erwarten, ob die Versammlungsbehörde im Rathaus die Veranstaltungen mit bis zu 15.000 Teilnehmern hätte verbieten sollen – oder ob sie am Karsamstagnachmittag wegen Verstößen gegen die Anforderungen hätten aufgelöst werden sollen.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stuttgart überarbeitet Bauvorschriften: Das linke Lager will den Druck auf die Bauherren erhöhen

Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen ist in Stuttgart allgegenwärtig – nicht nur im Rathaus. Foto: …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?