Auf der Suche nach Standorten für eine Boulderhalle in Stuttgart: Hat Kultur in der Metropol eine Zukunft?

Bei einer Demonstration tanzten die Menschen im Metropol für Kultur. Foto: Lichtgut / Ferdinando Iannone

“Bereit zu reden”, sagen die Mieter einer Boulderhalle im Metropol, sie sind immer noch. Das Rathaus schickte jedoch keine Dokumente für neue Standorte. Die Stadt erklärt, dass die hohen Anforderungen der Kletterfirma die Suche sehr schwierig machen.

Stuttgart – Es klang so gut! Der Vorschlag kam von der Immobilienbranche, künftig ein leeres Gebäude in der Kronprinzstraße, in der sich die BW Bank befand, zum Klettern zu nutzen. Die Element Boulders GmbH, die mit Union Investment einen Mietvertrag über die künftige Nutzung des ehemaligen Metropol-Kinos abgeschlossen hat, könnte das denkmalgeschützte Gebäude dann für kulturelle Zwecke räumen. Der erklärte Wille von Bürgermeister Frank Nopper lautet, dass Bouldern an einem anderen Ort stattfindet, damit Kultur und Kino an ihrem traditionellen und historisch bedeutsamen Ort bleiben können.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stuttgart 21: An der Haltestelle

Die Bergleute haben das Glückauf-Symbol mit Schlägeln und Eisen und das im Bergbau bekannte Datum …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?