MedienMedien / KulturMusikRadioRadiofestivalStuttgart AktuellTerminvorschau

ARD Radiofestival 2024: Musikfestivals im In- und Ausland live erleben – Konzerte und Opern jeden Abend

Das ARD Radiofestival wird in diesem Jahr vom 12. Juli bis zum 20. September stattfinden. Während dieser Zeit wird das Festival in verschiedenen Städten im In- und Ausland stattfinden und jeden Abend von 20 bis 23 Uhr herausragende Konzerte und Opern übertragen. Am 12. Juli startet das Festival mit dem Eröffnungskonzert „Klassik am Odeonsplatz“. Partner des Festivals ist erneut der 3satFestspielsommer, der Konzerte und Opern der großen Festivals bis Ende September zeigt.

Die Reiseroute des Radiofestivals führt unter anderem von London über Pärnu, Stockholm, Bremen, Kloster Eberbach, Weilburg, Schwäbisch Gmünd, Ludwigsburg, Schwarzenberg im Erzgebirge nach Göttingen. Durch einen einfachen Knopfdruck kann man die Strecke von 4.192 km Luftlinie im Radio überwinden und direkt in die Musik eintauchen. Dabei werden unter anderem Brahms‘ Violinkonzert mit Anne-Sophie Mutter und Schuberts „Schöne Müllerin“ präsentiert.

Das ARD Radiofestival kann mit einem beeindruckenden Line-Up an Künstlern aufwarten. Zahlreiche namhafte Dirigenten wie Simon Rattle, Kirill Petrenko und Christian Thielemann werden mit renommierten Instrumentalsolisten wie Anne-Sophie Mutter, Yuja Wang und Daniil Trifonov zusammenarbeiten. Auch große Stimmen wie Elsa Dreisig und Klaus Florian Vogt werden auf der Opernbühne zu hören sein.

Neben den großen Festivals wie Salzburg, Rheingau und Münchner Opernfestspiele werden auch Geheimtipps aus der Kammermusik- und Alten Musik-Szene präsentiert. Dazu gehören das „montâlbane Festival“ für mittelalterliche Musik in Freyburg (Unstrut), die „Tage Alter Musik“ in Herne und das „Festival Stuttgart Barock“.

Das ARD Radiofestival wird an insgesamt 27 Abenden live senden, darunter die Eröffnung der Bayreuther Festspiele mit Wagners „Tristan und Isolde“ am 25. Juli und die Abschlussfeier der BBC Proms am 14. September. Auch der Moritzburg-Festival, drei Preisträgerkonzerte des ARD-Musikwettbewerbs und zahlreiche Jazzkonzerte werden live übertragen.

Siehe auch  Unbekannter attackiert Bundeswehrsoldaten in Stuttgart-Mühlhausen - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Das ARD Radiofestival bietet auch ein abwechslungsreiches Programm im Bereich Jazz. In der Sendung von 23 bis 24 Uhr werden starke Stimmen, legendäre Geburtstagskinder und mitreißende Konzertmitschnitte präsentiert. Auch Porträts, Festivalberichte und aktuelle Jazzalben werden zu hören sein.

Sonntags von 23 bis 24 Uhr wird in der „Hörbar“ Musik ohne Grenzen präsentiert. Dabei werden globale Musik, Chanson, Folk, Jazz, Singer/Songwriter, Klassik und Filmmusik im Programm sein.

Der 3satFestspielsommer ist wieder Partner des ARD Radiofestivals und wird ausgewählte Produktionen in der 3sat Mediathek zeigen. Das Eröffnungskonzert „Klassik am Odeonsplatz“, die Eröffnung der Bayreuther Festspiele und die „Last Night of the Proms“ sind ebenfalls im 3sat zu sehen.

Das ARD Radiofestival wird von verschiedenen Radio-Kulturwellen der ARD gemeinsam gestaltet und gesendet, darunter Bremen Zwei, BR-Klassik, hr2-kultur, MDR Klassik, MDR Kultur, NDR Kultur, WDR 3, radio3 des rbb, SR2 KulturRadio und SWR Kultur als Federführer.

Weitere Informationen zum ARD Radiofestival finden Sie auf der Website ardradiofestival.de.



Quelle: ARD Presse / ots

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"